Programm wird trotz sys.exit() nicht beendet

Wenn du dir nicht sicher bist, in welchem der anderen Foren du die Frage stellen sollst, dann bist du hier im Forum für allgemeine Fragen sicher richtig.
Antworten
Benutzeravatar
pysq
User
Beiträge: 31
Registriert: Samstag 29. November 2008, 17:48

Samstag 27. Dezember 2008, 20:54

Hallo.
ich habe ein Programm mit grafischer Benutzeroberfläche, Threads und einem Subprozess. Nachdem die GUI geschlossen wurde und alle Threads gestoppt worden sind (da bin ich mir sicher) ist das Programm trotz sys.exit im Haupt- und Subprozess noch nicht beendet.
Hat jemand eine Idee woran das liegen könnte?

Gruß pysq
Benutzeravatar
str1442
User
Beiträge: 520
Registriert: Samstag 31. Mai 2008, 21:13

Samstag 27. Dezember 2008, 21:09

sys.exit() löst eigentlich nur die Exception SystemExit aus. Wenn die irgendwo abgefangen wird, wird das Programm nicht beendet.
Benutzeravatar
pysq
User
Beiträge: 31
Registriert: Samstag 29. November 2008, 17:48

Samstag 27. Dezember 2008, 21:21

die Frage ist bloß, wo sie abgefangen werden könnte.
try/ except/ finally ist es bei mir sicherlich nicht..
Benutzeravatar
snafu
User
Beiträge: 5493
Registriert: Donnerstag 21. Februar 2008, 17:31
Wohnort: Gelsenkirchen

Samstag 27. Dezember 2008, 21:28

Vermutlich in dem Modul für dein GUI-Toolkit.
shcol (Repo | Doc | PyPi)
Benutzeravatar
Klip
User
Beiträge: 98
Registriert: Donnerstag 10. August 2006, 20:39

Sonntag 28. Dezember 2008, 15:41

Programmcode wär toll :D
Benutzeravatar
pysq
User
Beiträge: 31
Registriert: Samstag 29. November 2008, 17:48

Sonntag 28. Dezember 2008, 15:58

hat sich erledigt:
habe mit after (Tkinter) noch eine Funktion laufen gehabt.
Antworten