[Matplotlib] Richtige Formatierung für Daten

Wenn du dir nicht sicher bist, in welchem der anderen Foren du die Frage stellen sollst, dann bist du hier im Forum für allgemeine Fragen sicher richtig.
Benutzeravatar
cofi
Moderator
Beiträge: 4432
Registriert: Sonntag 30. März 2008, 04:16
Wohnort: RGFybXN0YWR0

[Matplotlib] Richtige Formatierung für Daten

Beitragvon cofi » Freitag 26. Dezember 2008, 01:06

Code

Der Code sollte mir ähnlich http://matplotlib.sourceforge.net/examp ... atter.html formatierte Datumswerte anzeigen, aber die sind nicht gedreht, sondern hängen ineinander.

Habs mit matplotlib-0.91.4 und 0.98.5.2 getestet, trat beide Male auf.
Das rotation Argument von `autofmt_xdate' brachte auch keine Besserung.

Ist das ein Bug oder ist das Beispiel nicht mehr aktuell? Oder hab ich Käse gebaut?
Darii
User
Beiträge: 1177
Registriert: Donnerstag 29. November 2007, 17:02

Beitragvon Darii » Freitag 26. Dezember 2008, 10:17

Du darfst das nicht vor deiner Achsendefinition anwenden.
Benutzeravatar
cofi
Moderator
Beiträge: 4432
Registriert: Sonntag 30. März 2008, 04:16
Wohnort: RGFybXN0YWR0

Beitragvon cofi » Freitag 26. Dezember 2008, 10:58

Wenn ich autofmt_xdate direkt vor show anwende ändert sich auch nichts. Deswegen hatte ich das auch da oben stehn ;)
Benutzeravatar
Trundle
User
Beiträge: 591
Registriert: Dienstag 3. Juli 2007, 16:45

Beitragvon Trundle » Freitag 26. Dezember 2008, 11:27

`autofmt_xdate()` und `twinx()` scheint nicht gleichzeitig zu funktionieren, was natürlich ein Bug sein könnte. Dieser Workaround funktioniert bei mir, wobei `autofmt_xdate()` im Wesentlich c/p von `matplotlib.figure.Figure.autofmt_xdate()` ist.
"Der Dumme erwartet viel. Der Denkende sagt wenig." ("Herr Keuner" -- Bertolt Brecht)
Darii
User
Beiträge: 1177
Registriert: Donnerstag 29. November 2007, 17:02

Beitragvon Darii » Freitag 26. Dezember 2008, 11:34

cofi hat geschrieben:Wenn ich autofmt_xdate direkt vor show anwende ändert sich auch nichts. Deswegen hatte ich das auch da oben stehn ;)
Versuchs mal zwischen den beiden Achsen, dann musst du nur noch die xticks von der 2. Achse löschen.
Benutzeravatar
cofi
Moderator
Beiträge: 4432
Registriert: Sonntag 30. März 2008, 04:16
Wohnort: RGFybXN0YWR0

Beitragvon cofi » Freitag 26. Dezember 2008, 17:25

Hmm danke Trundle :) Mal einen Bugreport abgeben, wenn ich Zeit hab.

@Darii Naja die 2. Y-Achse hat ja keine xticks ;)
Darii
User
Beiträge: 1177
Registriert: Donnerstag 29. November 2007, 17:02

Beitragvon Darii » Freitag 26. Dezember 2008, 19:08

Hast du das überhaupt mal ausprobiert, was ich geschrieben habe? Und wie die 2. x-Achse xticks hat.
Benutzeravatar
Trundle
User
Beiträge: 591
Registriert: Dienstag 3. Juli 2007, 16:45

Beitragvon Trundle » Freitag 26. Dezember 2008, 19:38

Die Achse mag vielleicht xticks haben, aber die werden doch mit der anderen Achse geteilt. Man kann die also nicht unabhängig von der anderen Achse ändern.
"Der Dumme erwartet viel. Der Denkende sagt wenig." ("Herr Keuner" -- Bertolt Brecht)
Darii
User
Beiträge: 1177
Registriert: Donnerstag 29. November 2007, 17:02

Beitragvon Darii » Freitag 26. Dezember 2008, 19:42

Ich hab hier grad kein matplotlib drauf, aber das sah fast so aus(Hälfte gerade, Hälfte schräg)
Benutzeravatar
Trundle
User
Beiträge: 591
Registriert: Dienstag 3. Juli 2007, 16:45

Beitragvon Trundle » Freitag 26. Dezember 2008, 19:47

Es sind unterschiedliche xlabels, aber die Werte (also xticks) sind die selben.
"Der Dumme erwartet viel. Der Denkende sagt wenig." ("Herr Keuner" -- Bertolt Brecht)
Benutzeravatar
cofi
Moderator
Beiträge: 4432
Registriert: Sonntag 30. März 2008, 04:16
Wohnort: RGFybXN0YWR0

Beitragvon cofi » Samstag 27. Dezember 2008, 03:48

Das eigentliche Problem ist zwar schon "gelöst", aber der Plot geht bei über 30 Werten in die Brüche und die Linien werden falsch verbunden.
Bei mir wars wieder über beide Versionen reproduzierbar.

Am Code hat sich nichts geändert, aber die Werte hab ich ergänzt: http://paste.pocoo.org/show/96871/ (Achtung ein Listenwert pro Zeile ;))

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Google [Bot]