Video: "Programming Paradigms (Stanford)"

Gute Links und Tutorials könnt ihr hier posten.
Antworten
bremer
User
Beiträge: 109
Registriert: Sonntag 25. Mai 2008, 00:13

Mittwoch 24. Dezember 2008, 16:34

Die sehr empfehlenswerte Youtube-Sektion der Stanford-University enthält einige Kurse, darunter auch einen über Programmierparadigmen. Dort wird ab Lecture 24 auch Python (2.x) behandelt.

Alle Kurse: http://www.youtube.com/profile?user=sta ... =playlists

Lecture 24: http://www.youtube.com/watch?v=_9XAlLof ... 2&index=23
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16024
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Mittwoch 24. Dezember 2008, 17:13

Die Videos gibt es übringens hier in verschiedenen Formaten. Habe jetzt CS106A & CS106B heruntergeladen, CS 107 folgt als nächstes.
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16024
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Donnerstag 25. Dezember 2008, 03:31

Habe mir gerade Programming Methodology angeschaut und muss sagen, dass ich den Prof. da sehr amüsant finde und die Vorlesung weniger zum Wegbleiben oder Einschlafen einlädt als das was hierzulande als Info1 bezeichnet wird. Die Betreuung scheint mir auch umfangreicher zu sein, was aber Teils am durchaus enormen Budget liegt (leider verrät die Wikipedia nur das Stiftungsvermögen und nicht die Jährlichen ausgaben) und den damit verbundenen Studiengebühren. Positiv hierbei: die Vorlesungen kann man sich umsonst ansehen, das hat auch was.

CS107 behandelt übrigens unter anderem Scheme, da bin ich auch schon ganz gespannt darauf.
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
madfrog
User
Beiträge: 19
Registriert: Montag 19. Januar 2009, 01:56

Montag 19. Januar 2009, 22:51

Schöne Links. Muß man zwar ein wenig Zeit mitbringen ... aber kann man bestimmt noch was mitnehmen. Wußte auch gar nicht, daß in Amiland die Vorlesung scheinbar nur 50 Minuten gehen.
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16024
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Montag 19. Januar 2009, 23:11

Ich schaue Vorlesungen fast immer mit 1.6-facher Geschwindigkeit (mplayer hat dafür einige Optionen), für mehr finde ich nie die Zeit.
madfrog
User
Beiträge: 19
Registriert: Montag 19. Januar 2009, 01:56

Dienstag 20. Januar 2009, 00:13

Dann klingt der Kerl aber wie Donald Duck oder? Der spricht ja so schon nicht langsam.
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16024
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Dienstag 20. Januar 2009, 00:23

Hängt von Vorlesung und mplayer-Parametern ab. Mit den richtigen Parametern bemerkt man bei einigen Videos ja nichtmal einen Unterschied (bis auf dass die Leute erstaunlich schnell an die Tafel schreiben können).
Antworten