Prog öffnen, Shutdown

Wenn du dir nicht sicher bist, in welchem der anderen Foren du die Frage stellen sollst, dann bist du hier im Forum für allgemeine Fragen sicher richtig.
Panikvirus
User
Beiträge: 3
Registriert: Montag 15. Dezember 2008, 22:20

Prog öffnen, Shutdown

Beitragvon Panikvirus » Montag 15. Dezember 2008, 22:25

Hi Leute!
Bin noch totaler Einsteiger, bastel mir aber spaßeshalber kleine Programme, um mich langsam an die Materie ranzutasten.

Bastel da grad an etwas, wo ich ohne fachchinesisch bei google auf jeden Fall nicht weiterkomme.

Will eine .py ganz simpel im Terminal ausführen und auf eine bestimmte Antwort hin, soll er dann Firefox öffnen und besten Falls noch eine bestimmte Website ..

Kann mir dafür jemand nen Code nennen, bzw. ist das überhaupt möglich??

Bitte keine derben Erläuterungen oder so, verstehe noch sehr wenig davon ^^
Zuletzt geändert von Panikvirus am Dienstag 16. Dezember 2008, 12:59, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
jonas
User
Beiträge: 156
Registriert: Dienstag 9. September 2008, 21:03

Beitragvon jonas » Montag 15. Dezember 2008, 22:35

Hi Panikvirus!
Willkommen im Forum ;)
Sieh dir zu deiner Frage mal
dieses Modul an http://docs.python.org/library/webbrowser.html#module-webbrowser
Müsste in der StdLib enthalten sein, d.h. du kannst
es in deinem Interpreter (IDLE) einfach importieren
mit

Code: Alles auswählen

import webbrowser
und
damit rumspielen...
MfG Jonas :D
EDIT:
Versuchs mal mit :

Code: Alles auswählen

import webbrowser
conn = webbrowser.open("http://www.python-forum.de",new=1)

So zum Testen :D
Panikvirus
User
Beiträge: 3
Registriert: Montag 15. Dezember 2008, 22:20

Beitragvon Panikvirus » Montag 15. Dezember 2008, 22:42

aah fetten dank :)
einfacher gehts ja schon fast nich mehr :wink:
Panikvirus
User
Beiträge: 3
Registriert: Montag 15. Dezember 2008, 22:20

Beitragvon Panikvirus » Dienstag 16. Dezember 2008, 12:53

So das funktioniert nun alles sehr gut, habe aber weitere Ideen bekommen.

1. Suche nun einen Befehl zum runterfahren (shutdown), system is UBUNTU.

2. Befehl: Terminal öffnen, Programm test.py ausführen


vielleicht gibts ja auch eine seite wo solche Standard(?)-Befehle stehen ...
DasIch
User
Beiträge: 2423
Registriert: Montag 19. Mai 2008, 04:21
Wohnort: Berlin

Beitragvon DasIch » Dienstag 16. Dezember 2008, 14:45

1. subprocess.call('halt')

2. Abhängig von dem verwendeten Terminal mit Konsole: konsole -e "python test.py"
Benutzeravatar
cofi
Moderator
Beiträge: 4432
Registriert: Sonntag 30. März 2008, 04:16
Wohnort: RGFybXN0YWR0

Beitragvon cofi » Dienstag 16. Dezember 2008, 15:20

Panikvirus hat geschrieben:vielleicht gibts ja auch eine seite wo solche Standard(?)-Befehle stehen ...


Das hat mit Python nichts zu tun. Seitens Python brauchst du nur subprocess, alles andere ist - DasIch schon sagte - systemabhängig. Und in deinem Fall musst du dir eben die passenden Linuxbefehle suchen bzw Userlandprogramme suchen ;)
Benutzeravatar
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16023
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Beitragvon Leonidas » Dienstag 16. Dezember 2008, 15:52

DasIch hat geschrieben:1. subprocess.call('halt')

Wird nur gehen, wenn man als root unterwegs ist. Auch dann ist es sinnvoller statt einem String eine Liste an ``call()`` zu übergeben.
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
windner
User
Beiträge: 76
Registriert: Freitag 19. Oktober 2007, 11:25

Beitragvon windner » Mittwoch 17. Dezember 2008, 14:01

Wird nur gehen, wenn man als root unterwegs ist.

:?

Code: Alles auswählen

subprocess.call('sudo halt')

:wink:
Benutzeravatar
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16023
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Beitragvon Leonidas » Mittwoch 17. Dezember 2008, 14:09

Eher:

Code: Alles auswählen

subprocess.call(['sudo', 'halt'])
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder