Python Problem

Wenn du dir nicht sicher bist, in welchem der anderen Foren du die Frage stellen sollst, dann bist du hier im Forum für allgemeine Fragen sicher richtig.
ShaqAttack
User
Beiträge: 6
Registriert: Mittwoch 10. Dezember 2008, 23:55

Python Problem

Beitragvon ShaqAttack » Donnerstag 11. Dezember 2008, 00:08

Hallo zusammen,

vieleicht kann mir ja jemand bei meinem Problem helfen!

Ich möchte meine gerendererten Bilder vom 3D Programm Blender in den Crysis Editor exportieren! Dafür muss ich

ColladaCGF-py2.5-0.3.4-windows.exe
python-2.5.2.msi
PyFFI-py2.5-1.1.0-windows.exe
sip-4.7.9.zip

instalieren

ok das habe ich gemacht!

Wenn ich dann die config Datei aus PyFFI-py2.5-1.1.0 starten will (wie ich es aus dem Readmefile entnommen habe) mit

c:\python25\python configure.py

schreibt er mir folgende Fehlermeldung

Determing the layout of your Qt installation...
Error: make sure you have a working Qt v4 qmake on your path

Leider kann ich damit nichts anfangen und finde einfach den Fehler nicht:-)
Habe eigentlich alles nach Anleitung befolgt.....

Würde mich über Hilfe freuen....

Gruß Andy
__marcus__
User
Beiträge: 92
Registriert: Mittwoch 10. September 2008, 22:10
Wohnort: Hamburg

Beitragvon __marcus__ » Donnerstag 11. Dezember 2008, 00:26

Sieht so aus als musst Du noch 'QT' installieren? (http://trolltech.com/downloads)
ShaqAttack
User
Beiträge: 6
Registriert: Mittwoch 10. Dezember 2008, 23:55

Beitragvon ShaqAttack » Donnerstag 11. Dezember 2008, 08:33

Habe ich alles instaliert :-(
muss ich qmake starten ? ich finde das Programm gar nicht ? muss ich vieleicht einen Path setzen ?

Andy
Zuletzt geändert von ShaqAttack am Donnerstag 11. Dezember 2008, 08:35, insgesamt 1-mal geändert.
ShaqAttack
User
Beiträge: 6
Registriert: Mittwoch 10. Dezember 2008, 23:55

Beitragvon ShaqAttack » Donnerstag 11. Dezember 2008, 08:35

Die PyQt-win-gpl-4.4.4.zip habe ich auch entpackt!

Andy
Benutzeravatar
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16023
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Beitragvon Leonidas » Donnerstag 11. Dezember 2008, 10:59

ShaqAttack hat geschrieben:muss ich qmake starten ? ich finde das Programm gar nicht ? muss ich vieleicht einen Path setzen ?

Wenn du willst dass es vom Skript gefunden wird dann musst du den Pfad dahin in den %PATH% setzen.

Allerdings kommt mir das ganze vorgehen irgendwie unglaublich kompliziert vor nur um etwas zu exportieren.
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
ShaqAttack
User
Beiträge: 6
Registriert: Mittwoch 10. Dezember 2008, 23:55

Beitragvon ShaqAttack » Donnerstag 11. Dezember 2008, 11:03

ja ist schon irgendwie komisch...

wie soll ich den Path genau setzen ?

Gruß Andy
Benutzeravatar
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16023
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Beitragvon Leonidas » Donnerstag 11. Dezember 2008, 11:04

ShaqAttack hat geschrieben:wie soll ich den Path genau setzen ?

Wie man den %PATH% setzt ist in den FAQ beschrieben, allerdings musst du noch bei dir den Pfad zu qmake herausfinden.
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
Benutzeravatar
cofi
Moderator
Beiträge: 4432
Registriert: Sonntag 30. März 2008, 04:16
Wohnort: RGFybXN0YWR0

Beitragvon cofi » Donnerstag 11. Dezember 2008, 13:23

Wieso nimmst du denn überhaupt die PyQt Sourcen? Es gibt doch für Windows komplette Installer.
http://www.riverbankcomputing.co.uk/sof ... t/download
ShaqAttack
User
Beiträge: 6
Registriert: Mittwoch 10. Dezember 2008, 23:55

Beitragvon ShaqAttack » Donnerstag 11. Dezember 2008, 22:59

Genau den habe ich installiert, aber da kam halt die Fehlermeldung! Ich suche gerade nach dem Path bzw. welchen Befehl ich genau angeben muss... ist irgendwie kompliziert oder ich stell mich dusselig an ;-)

Gruß Andy
Benutzeravatar
cofi
Moderator
Beiträge: 4432
Registriert: Sonntag 30. März 2008, 04:16
Wohnort: RGFybXN0YWR0

Beitragvon cofi » Freitag 12. Dezember 2008, 13:02

Die Datei gibst du allerdings in deiner Liste nicht an und da die Fehlermeldung auf ein fehlendes Qt(was im Installer enthalten wäre) hindeutet hast du entweder nicht die Datei benutzt oder du installierst in der falschen Reihenfolge ;)
ShaqAttack
User
Beiträge: 6
Registriert: Mittwoch 10. Dezember 2008, 23:55

Beitragvon ShaqAttack » Samstag 13. Dezember 2008, 08:54

cofi hat geschrieben:Die Datei gibst du allerdings in deiner Liste nicht an und da die Fehlermeldung auf ein fehlendes Qt(was im Installer enthalten wäre) hindeutet hast du entweder nicht die Datei benutzt oder du installierst in der falschen Reihenfolge ;)


Wie ist den die richtige Reihenfolge ? Erst Python... und dann ?

Gruß Andy
Benutzeravatar
cofi
Moderator
Beiträge: 4432
Registriert: Sonntag 30. März 2008, 04:16
Wohnort: RGFybXN0YWR0

Beitragvon cofi » Samstag 13. Dezember 2008, 12:14

Python-Installer, PyQt-Installer, dein Rest, sofern es da keine Interdependenzen gibt.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: __deets__, Sirius3