Jinja Verwendungszweck

Wenn du dir nicht sicher bist, in welchem der anderen Foren du die Frage stellen sollst, dann bist du hier im Forum für allgemeine Fragen sicher richtig.
Antworten
Benutzeravatar
crackpod_
User
Beiträge: 40
Registriert: Mittwoch 3. Dezember 2008, 21:46

Sonntag 7. Dezember 2008, 11:25

Das Jinja2 Modul scheint ja relativ bekannt aber mir ist der
_genaue_ Verwendungszweck etwas schleierhaft. Ich weiß
natürlich wie es funktioniert und was man damit machen kann aber nicht genau
für welche Absicht es eigentlich
geschrieben worden ist.

Zum erstellen dynamischer Webseiten mit Python auf dem hostenden Webserver oder
zum erstellen von statischen Webseiten, welche anschließend kein Python mehr
auf dem hostenden Webserver benötigen oder für etwas ganz anderes?

Zum statischen generieren eignet es sich meiner Meinung auch hervorragend aber
ob das die Absicht des Autors war? Könntet ihr mir vielleicht ein paar Beispiele
für Projekte mit Jinja oder Jinja2 geben in denen statischer Inhalt erzeugt
wird und dann ein paar Beispiele mit dynamischen Inhalt?
Benutzeravatar
Hyperion
Moderator
Beiträge: 7472
Registriert: Freitag 4. August 2006, 14:56
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Sonntag 7. Dezember 2008, 12:30

Die Antwort ist doch ganz einfach: Beides!

Egal wo Du Textbasierte Inhalt erstellen willst, bei denen einiges dynamisch erzeugt wird, kannst Du jinja einsetzen. Das ist ja gerade der Clou von solchen Template-Tools.

Beispiele findest Du u.a. im werkzeugtutorial und in einigen Beispiel-Apps. Ansonsten auch gerne mal googlen, da findet man auch noch ein paar Sachen.
lunar

Sonntag 7. Dezember 2008, 14:16

crackpod_ hat geschrieben:Zum statischen generieren eignet es sich meiner Meinung auch hervorragend aber ob das die Absicht des Autors war?
Wieso nicht? Jinja wird in Sphinx als Template-Engine eingesetzt, und der Autor von Jinja hat entscheiden zu diesen Templates beigetragen.
Könntet ihr mir vielleicht ein paar Beispiele für Projekte mit Jinja oder Jinja2 geben in denen statischer Inhalt erzeugt wird und dann ein paar Beispiele mit dynamischen Inhalt?
Das oben erwähnte Sphinx ist ein Beispiel für statische Erzeugung, Beispiele für dynamische Erzeugung hat Hyperion dir genannt.
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16024
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Sonntag 7. Dezember 2008, 15:01

Letztendlich ist Jinja für alles mögliche gedacht, wo man Text in anderen Text nach bestimmten Regeln einsetzen muss. Gerade für HTML bringt es noch einige Funktionen mit, die die Arbeit damit vereinfachen aber grundsätzlich ist Jinja nicht auf einen bestimmten Einsatzbereich festgelegt.
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
Antworten