Mit cgi einen Warenkorb machen

Sockets, TCP/IP, (XML-)RPC und ähnliche Themen gehören in dieses Forum
Andyh
User
Beiträge: 319
Registriert: Dienstag 8. Januar 2008, 19:52
Kontaktdaten:

Mit cgi einen Warenkorb machen

Beitragvon Andyh » Samstag 6. Dezember 2008, 21:05

Hallo

Ich wollte wissen ob es möglich ist ein Warenkorb nur mit cgi zu machen. Die Artikel will ich in entwa so übergeben:

add_cart Artikel=99999

Wie genau weis ich noch nicht, weil ich nicht weis wie ich sowas machen kann.

Das problem ist wie übergebe ich an eine Laufende Seite (der Warenkorb wir oben in einer eigenen Frame angezeigt) Artikel?

über die Adresse etwas zu übergeben ist ja nicht schwer, nur will ich so was nicht und Cookie´s will ich auch nur im notfall benützen.

Ich brauche und will nichts fertiges, eigentlich habe ich schon einen guten Onlineshop, nur ist mir die Software (600€) zu unflexible und hat nicht alles was ich grene hätte.

Über diese Theme gibt es nicht so viel im Internet, ich schue derweil mal in meinen Büchern(welche das sind sage ich jetzt lieber nicht :wink: )

Gruß
Andyh
Meinen Dickschädel schon bemerkt?
Ich bin jetzt FACHARBEITER (Zerspanungsmechaniker)!!!

Code: Alles auswählen

import sys

if sys.platform == "win32":
    print "this program only runs on operating systems!!!"
    sys.TotalError()
Benutzeravatar
gerold
Python-Forum Veteran
Beiträge: 5554
Registriert: Samstag 28. Februar 2004, 22:04
Wohnort: Telfs (Tirol)
Kontaktdaten:

Re: Mit cgi einen Warenkorb machen

Beitragvon gerold » Samstag 6. Dezember 2008, 21:26

Andyh hat geschrieben:ob es möglich ist ein Warenkorb nur mit cgi zu machen.

Hallo Andyh!

Natürlich ist so etwas mit CGI möglich. **ABER** niemand würde das machen wollen. Denn CGI ist ziemlicht tief unten. Du müsstest alles selber machen. Und das fängt schon beim Session-Management an. Machbar schon, aber nicht sinnvoll.

Wenn du einen Shop brauchst, dann würde ich einen der freien Shops, wie z.B. osCommerce, nehmen und etwas im Aussehen verändern. Das sind zwar alles PHP-Shops, aber wenn man den Aufwand für das Schreiben eines neuen Shops gegenüberstellt, dann hast du schneller PHP gelernt und den Shop angepasst, als dass du in der gleichen Zeit einen Shop selber programmiert hättest.

Ich habe oft daran gedacht einen Shop mit Python zu schreiben. Aber da würde ich schon für den Prototypen Monate meiner Zeit opfern müssen und fertig wäre das Ding dann sowiso nie. Es tauchen wahrscheinlich laufend neue Fehler auf und der Shop müsste im Laufe der Zeit ja auch an geänderte Umgebungen angepasst werden. Das kriegt man am ehesten geregelt, wenn man es schafft, eine Community aufzubauen, die aktiv am Projekt mitarbeitet.

Natürlich ist es machbar, einen Shop in Python zu schreiben. Aber doch nicht mit reinem CGI. Nimm ein Framework deiner Wahl und ein Template-System. Wenn du es gerne wie ich hast, ein Framework welches dir nicht zu viele Vorgaben macht, dann kannst du es ja mal mit CherryPy probieren. Viele schwören auch auf Django.

- CherryPy: http://cherrypy.org/
- Meine ersten Erfahrungen mit CherryPy: http://halvar.at/python/cherrypy_cheetah/
- Django: http://www.djangoproject.com/

mfg
Gerold
:-)
http://halvar.at | Kleiner Bascom AVR Kurs
Wissen hat eine wunderbare Eigenschaft: Es verdoppelt sich, wenn man es teilt.
Andyh
User
Beiträge: 319
Registriert: Dienstag 8. Januar 2008, 19:52
Kontaktdaten:

Beitragvon Andyh » Samstag 6. Dezember 2008, 21:39

Hallo

@Gerold

Leider bittet Strato nur CGI an :cry: ,
Ich will ja nächstes jahr einen eigene Server haben, muss dann halt solange warten.

Oder gibt es eine Möglichkeit bei Starto denoch mit Django zu arbeit.
Ich habe igrendwo mal gelesen das man Django über cgi laufen lassen kann, stimmt das, wenn ja wie?

Gruß
Andyh
Meinen Dickschädel schon bemerkt?

Ich bin jetzt FACHARBEITER (Zerspanungsmechaniker)!!!

Code: Alles auswählen

import sys

if sys.platform == "win32":
    print "this program only runs on operating systems!!!"
    sys.TotalError()
Benutzeravatar
gerold
Python-Forum Veteran
Beiträge: 5554
Registriert: Samstag 28. Februar 2004, 22:04
Wohnort: Telfs (Tirol)
Kontaktdaten:

Beitragvon gerold » Samstag 6. Dezember 2008, 21:51

Andyh hat geschrieben:Leider bittet Strato nur CGI an

Hallo Andyh!

Dann pfei'f auf Strato! Miete dir einen billigen V-Server. Damit kannst du machen was du willst. Später, wenn du mehr Performance brauchst, kannst du dir ja einen richtigen Server anmieten. Achte nur darauf, dass du nicht zu lange gebunden bist. 12 Monate Bindung ist schon recht lange. Und 24 Monate sind unzumutbar.

V-Server:
- https://www.server4you.de/de/vserver/index.php
- http://www.star-hosting.de/c/cms/front_ ... 6&idlang=1
- http://www.hostsuche.de/suche_vs.php

Richtige Server:
- http://www.hetzner.de/hosting/produktma ... uktmatrix/

mfg
Gerold
:-)
http://halvar.at | Kleiner Bascom AVR Kurs

Wissen hat eine wunderbare Eigenschaft: Es verdoppelt sich, wenn man es teilt.
Andyh
User
Beiträge: 319
Registriert: Dienstag 8. Januar 2008, 19:52
Kontaktdaten:

Beitragvon Andyh » Samstag 6. Dezember 2008, 22:03

Hallo

Spricht was gegen die V-Server von strato?

Gruß
Andyh
Meinen Dickschädel schon bemerkt?

Ich bin jetzt FACHARBEITER (Zerspanungsmechaniker)!!!

Code: Alles auswählen

import sys

if sys.platform == "win32":
    print "this program only runs on operating systems!!!"
    sys.TotalError()
nemomuk
User
Beiträge: 862
Registriert: Dienstag 6. November 2007, 21:49

Beitragvon nemomuk » Samstag 6. Dezember 2008, 22:13

ich weiß nicht, ob das stimmt, habe aber gehört, dass der Support bei Strato eher mäßig sein soll.
Andyh
User
Beiträge: 319
Registriert: Dienstag 8. Januar 2008, 19:52
Kontaktdaten:

Beitragvon Andyh » Samstag 6. Dezember 2008, 22:23

Hallo

Also ich kann mich nicht beklagen.
Bei E-Mail: Meist schnelle und gute antworten
Beim Telefon: Meisten keine Wartescheife

Gruß
Andyh
Meinen Dickschädel schon bemerkt?

Ich bin jetzt FACHARBEITER (Zerspanungsmechaniker)!!!

Code: Alles auswählen

import sys

if sys.platform == "win32":
    print "this program only runs on operating systems!!!"
    sys.TotalError()
nemomuk
User
Beiträge: 862
Registriert: Dienstag 6. November 2007, 21:49

Beitragvon nemomuk » Samstag 6. Dezember 2008, 22:35

ok, dann hat sich wahrscheinlich was geändert in der letzten Zeit...
Benutzeravatar
gerold
Python-Forum Veteran
Beiträge: 5554
Registriert: Samstag 28. Februar 2004, 22:04
Wohnort: Telfs (Tirol)
Kontaktdaten:

Beitragvon gerold » Samstag 6. Dezember 2008, 23:04

Andyh hat geschrieben:Spricht was gegen die V-Server von strato?

Hallo Andyh!

Wenn du sonst mit Strato zufrieden bist -- warum nicht. Aber hüte dich davor, dir ein Paket mit langer Laufzeit aufschwatzen zu lassen. Zahle lieber mehr und halte dir damit die Möglichkeit offen, aus dem Vertrag aussteigen zu können. Ich hatte schon öfter mit V-Servern zu tun. Und oft halten die Provider nicht was sie versprechen. Kunden, welche lange gebunden sind, können sie ohne Konsequenzen verarschen und auf schlechere Server legen.

mfg
Gerold
:-)
http://halvar.at | Kleiner Bascom AVR Kurs

Wissen hat eine wunderbare Eigenschaft: Es verdoppelt sich, wenn man es teilt.
Benutzeravatar
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16023
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Beitragvon Leonidas » Sonntag 7. Dezember 2008, 05:21

SchneiderWeisse hat geschrieben:ich weiß nicht, ob das stimmt, habe aber gehört, dass der Support bei Strato eher mäßig sein soll.

Also 1&1 war "schwach bis mäßig". Schließlich will ich ja was vom Support; den Support Dinge zu lehren soll doch jemand anders machen. Meine Erfahrung und Tipps: sich nicht von solchen Leuten abhängig machen.
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
nemomuk
User
Beiträge: 862
Registriert: Dienstag 6. November 2007, 21:49

Beitragvon nemomuk » Sonntag 7. Dezember 2008, 07:59

deswegen bin ich bei Keyweb... erstklassiger Support, gute Preise, gute Produkte und 1-monatige Vertragslaufzeit...
Andyh
User
Beiträge: 319
Registriert: Dienstag 8. Januar 2008, 19:52
Kontaktdaten:

Beitragvon Andyh » Sonntag 7. Dezember 2008, 10:10

Hallo

@SchneiderWeisse

Keyweb ist ja klasse, habe gleich mal einen Sever bestellt.

Gruß
Andyh
Meinen Dickschädel schon bemerkt?

Ich bin jetzt FACHARBEITER (Zerspanungsmechaniker)!!!

Code: Alles auswählen

import sys

if sys.platform == "win32":
    print "this program only runs on operating systems!!!"
    sys.TotalError()
Y0Gi
User
Beiträge: 1454
Registriert: Freitag 22. September 2006, 23:05
Wohnort: ja

Beitragvon Y0Gi » Sonntag 7. Dezember 2008, 12:42

Andyh hat geschrieben:Leider bittet Strato nur CGI an :cry:

Die gemeinsame Schnittstelle WSGI erlaubt es, Anwendungen nicht nur per mod_wsgi, FastCGI u. a. anzubinden, sondern es existiert auch ein CGI-Handler im `wsgiref`-Paket, das seit Python 2.5 Teil der Standardbibliothek ist und bei einigen früheren Versionen einfach hinzu genommen werden kann. Als Pure-Python-Paket kannst du es einfach mit hochladen und musst es ggf. in den Pfad einbinden, damit deine Anwendung es findet.

Zu bedenken ist, dass bei jedem Request die WSGI-Anwendung erneut aufgebaut wird, ist also nicht unbedingt schnell. Dennoch kannst du Sessions als Teil der Anwendung oder als WSGI-Middleware nutzen, wie sie etwa von Beaker oder Werkzeug angeboten werden. CherryPy hat auch eine WSGI-Schnittstelle, das Gelöt sollte also ebenfalls per CGI laufen - oder zumindest gehen ;)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder