Werte aus dbf-Tabelle extrahieren

Wenn du dir nicht sicher bist, in welchem der anderen Foren du die Frage stellen sollst, dann bist du hier im Forum für allgemeine Fragen sicher richtig.
Antworten
felp
User
Beiträge: 2
Registriert: Dienstag 2. Dezember 2008, 19:20

Mittwoch 3. Dezember 2008, 08:40

Hallo allerseits,
Ich bin ein Neuling unter den Pythonisten und habe ein Problem:
Ich möchte Werte aus einer dbf-Tabelle (ESRI) extrahieren und als "long integer" (auch ESRI) speichern. Bisher habe ich es aber nicht geschafft, auf einzelne Werte zuzugreifen. Ich blicke noch zu wenig durch im Python-Befehl-Dschungel...
Hat mir jemand einen Tip, wie sich dieses Problem lösen lässt?
Die Werte stehen alle in in selben Attributspalte mit Namen "snap_dist" und sollen der Reihe nach, Zeile für Zeile extrahiert und gespeichert werden.
Ich bin froh um jeden Hinweis!
Vielen Dank schon mal!
Gruss EB
Benutzeravatar
numerix
User
Beiträge: 2696
Registriert: Montag 11. Juni 2007, 15:09

Mittwoch 3. Dezember 2008, 09:30

Zunächst müsstest du den Aufbau einer dbf-Datei kennen:

http://www.clicketyclick.dk/databases/x ... DBF_STRUCT

Hilfreich wäre es, wenn du mal so eine Datei zur Verfügung stellen könntest, damit man sie analysieren kann.
meneliel
User
Beiträge: 256
Registriert: Montag 25. Juni 2007, 08:35
Kontaktdaten:

Mittwoch 3. Dezember 2008, 14:56

Es gibt auch ein dbf-Modul, mit dem man in dbf-Tabellen schreiben und aus ihnen lesen kann.

Oder hast du vielleicht die Möglichkeit, statt dbf und Shape SDE und ein richtiges Datenbankformat zu nutzen? Dann kannst du inzwischen mit Geoprocessingtools in 9.3 direkt per SQL auf die Tabellen zugreifen.

http://dbfpy.sourceforge.net/
Ich habe zwar bisher noch keine ausführliche Doku gefunden, aber die Beispiele hatten mir schon weitergeholfen.
Benutzeravatar
numerix
User
Beiträge: 2696
Registriert: Montag 11. Juni 2007, 15:09

Mittwoch 3. Dezember 2008, 15:03

meneliel hat geschrieben:Es gibt auch ein dbf-Modul, mit dem man in dbf-Tabellen schreiben und aus ihnen lesen kann.
Das sieht ganz gut aus. Damit hat sich mein Beitrag erledigt.
felp
User
Beiträge: 2
Registriert: Dienstag 2. Dezember 2008, 19:20

Donnerstag 4. Dezember 2008, 08:36

1000 Dank für die schnellen Antworten! Scheint, als ob sich mein Problem somit in Luft aufgelöst hätte...
Gruss EB
Antworten