Richtig guter Coding-Stil

Wenn du dir nicht sicher bist, in welchem der anderen Foren du die Frage stellen sollst, dann bist du hier im Forum für allgemeine Fragen sicher richtig.
Crazed
User
Beiträge: 171
Registriert: Sonntag 18. Mai 2008, 11:44

Richtig guter Coding-Stil

Beitragvon Crazed » Freitag 28. November 2008, 17:27

Hallo,
Ich bin inzwischen (wie ich finde) einigermaßen erfahren in Python, habe aber oft das Gefühl das ich bestimmte Sachen viel zu umständlich / unschön oder auch lang mache oder auch völlig dumm strukturiere.

Daher meine Frage, wo eignet man sich am besten einen guten Coding Stil an?
Die aktuelle Python Dokumentation mal genauer anschauen? Ich meine dort sollte ja ein relativ guter Coding-Stil herrschen (hoffe ich).

MfG,
CracKPod
Darii
User
Beiträge: 1177
Registriert: Donnerstag 29. November 2007, 17:02

Beitragvon Darii » Freitag 28. November 2008, 17:29

Einen Teil davon ist Erfahrung, der Rest PEP 8 (und ``import this``).
tordmor
User
Beiträge: 100
Registriert: Donnerstag 20. November 2008, 10:29
Wohnort: Stuttgart

Beitragvon tordmor » Freitag 28. November 2008, 17:40

Ein Bekannter von mir meinte, Django sources lesen würde helfen. Hab ich aber persönlich noch nicht gemacht.
Benutzeravatar
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16023
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Beitragvon Leonidas » Freitag 28. November 2008, 18:10

tordmor hat geschrieben:Ein Bekannter von mir meinte, Django sources lesen würde helfen.

Hängt wohl ab was man liest. Teile sind ok, aber einige Teile sind gruselig.

Meine Erfahrung war die: Code lesen. Vor allem von einigen der Top-Poster hier. Da habe ich viele Tricks gelernt.
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
Benutzeravatar
Rebecca
User
Beiträge: 1662
Registriert: Freitag 3. Februar 2006, 12:28
Wohnort: DN, Heimat: HB
Kontaktdaten:

Beitragvon Rebecca » Freitag 28. November 2008, 18:19

Hier im Forum mitlesen, was die Leute an anderer Leute Code auszusetzen haben, find ich immer sehr hilfreich. Oder halt eigenen Code hier reinstellen.
Offizielles Python-Tutorial (Deutsche Version)

Urheberrecht, Datenschutz, Informationsfreiheit: Piratenpartei
Tiefflieger
User
Beiträge: 11
Registriert: Freitag 28. November 2008, 18:47

Beitragvon Tiefflieger » Freitag 28. November 2008, 19:45

Zum einen: http://cc2e.com/ , selber gelesen hab ichs nicht, aber von anderen, dies gelesen haben, viele Ideen übernommen. Deutsche Übersetzung soll angeblich besser als die englische Originalversion sein.

Zum anderen programmiere doch zusammen mit jemand anderen etwas.
Hauptsache, es ist fürs erste nicht zu kompliziert (z.B. ein Tic-Tac-Toe Spiel oder ein Snake-Spiel o.ä.), das ist meiner Meinung nach die beste Übung. Du mußt Dich absprechen, Aufgaben aufteilen, seinen Code verstehen, er Deinen, Verwendung eines CVS o.ä., ihr könnt euch gegenseitig über Unklarheiten und Probleme austauschen etc.
Benutzeravatar
veers
User
Beiträge: 1219
Registriert: Mittwoch 28. Februar 2007, 20:01
Wohnort: Zürich (CH)
Kontaktdaten:

Beitragvon veers » Samstag 29. November 2008, 12:45

Mach dich mit der stdlib und allen Sprachfeatures vertraut, der Rest ist Übung und Erfahrung ;)
My Website - 29a.ch
"If privacy is outlawed, only outlaws will have privacy." - Phil Zimmermann
DasIch
User
Beiträge: 2405
Registriert: Montag 19. Mai 2008, 04:21
Wohnort: Berlin

Beitragvon DasIch » Samstag 29. November 2008, 16:47

Die stdlib fällt leider nicht unbedingt durch guten Stil auf, vorallem wenns um PEP 8 geht. Ich denke da nur an logging oder threading vor 2.6 :roll:
Tiefflieger
User
Beiträge: 11
Registriert: Freitag 28. November 2008, 18:47

Beitragvon Tiefflieger » Samstag 29. November 2008, 18:20

Was ist denn PEP 8?
Benutzeravatar
tiax
User
Beiträge: 152
Registriert: Samstag 23. Juli 2005, 17:28
Kontaktdaten:

Beitragvon tiax » Samstag 29. November 2008, 18:22

Ne invoces expellere non possis
xmpp:florian@florianheinle.de
lunar

Beitragvon lunar » Sonntag 30. November 2008, 00:54

veers hat geschrieben:Mach dich mit der stdlib und allen Sprachfeatures vertraut, der Rest ist Übung und Erfahrung ;)

Man muss – zumindest manchmal – auch die richtigen externen Bibliotheken kennen ... sonst verarbeitet man XML am Ende noch mit Minidom, und da kann der Code noch so schön sein ;)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot]