Window Sytemdateischutz

Wenn du dir nicht sicher bist, in welchem der anderen Foren du die Frage stellen sollst, dann bist du hier im Forum für allgemeine Fragen sicher richtig.
Dango
User
Beiträge: 37
Registriert: Mittwoch 26. November 2008, 15:46
Kontaktdaten:

Window Sytemdateischutz

Beitragvon Dango » Mittwoch 26. November 2008, 18:31

Ich bin ein ziemlicher Anfänger und habe erst vor nem halben jahr mit Python angefangen und bin noch nicht sehr weit. Deshalb habe ich eine Frage an die Profis: Wie kann ich mit Python den Windows Sytemdateischutz deaktiviren sodass ich an den Systemdateien basteln kann?
Ich hätte eine Anleitung wie man es so Schritt für Schritt macht aber ich hätte nun mal sehr gerne einen Skript und erhoffte mir dass ich hier auf ein paar Tipps stoße. Also wenn man es Schritt für schritt machen will muss man unter Vista nur unter Start>Ausführen dann "regedit" eingeben dann ok klicken. Daraufhin im Schlüssel "HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\WindowsNT\CurrentVersion\Winlogon" den DWORD wert "SFCDisable"suchen. Sicherstellen das die Option Basis auf Hexadezimalzahl eigestellt ist und den Wert "FFFFFF9D" eingebeb Bestätigen und Registry schließen.
Ich bedanke mich im Voraus für nette Antworten.
Mfg
Dango
derdon
User
Beiträge: 1316
Registriert: Freitag 24. Oktober 2008, 14:32

Beitragvon derdon » Mittwoch 26. November 2008, 18:38

Was passiert denn, wenn "regedit" ausgeführt wird? Wird ein Programm gestartet? Wird eine Datei geöffnet? Wenn ersteres, dann subprocess nutzen, wenn zweitens, dann ne datei öffnen.
Benutzeravatar
veers
User
Beiträge: 1219
Registriert: Mittwoch 28. Februar 2007, 20:01
Wohnort: Zürich (CH)
Kontaktdaten:

Beitragvon veers » Mittwoch 26. November 2008, 18:42

Das ist was du suchst:
http://docs.python.org/library/_winreg.html

- Jonas
My Website - 29a.ch
"If privacy is outlawed, only outlaws will have privacy." - Phil Zimmermann
lunar

Beitragvon lunar » Mittwoch 26. November 2008, 19:17

Da würde ich lieber mit "win32com.client" aus pywin32 auf "WScript.Shell" zugreifen. Die API ist um einiges angenehmer.

@derdon
Es geht dem OP nicht um "regedit", sondern darum, einen Registry-Schlüssel zu verändern.
Dango
User
Beiträge: 37
Registriert: Mittwoch 26. November 2008, 15:46
Kontaktdaten:

Beitragvon Dango » Mittwoch 26. November 2008, 20:16

WOW!! Ich hätte nei zu trämen gewagt das die Antworten so schnell kommen!! Danke!!!
@veers vielen dank für den link doch mein englisch ist nicht sehr gut und gerade nicht bein Fachwörtern könntest du mir bitte vielleicht sagen welche Befehle aus diesem Modul ich nun genau für mein idee brauch?
Ich bedanke mich schon im voraus sehr herzlich.
Mfg Dango
ACHTUNG ANFÄNGER!! Ich entschuldige mich im Voraus für dumme Fragen :-(

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: __deets__