SQLite Output verändern

Alles, was nicht direkt mit Python-Problemen zu tun hat. Dies ist auch der perfekte Platz für Jobangebote.
Benutzeravatar
Sr4l
User
Beiträge: 1091
Registriert: Donnerstag 28. Dezember 2006, 20:02
Wohnort: Kassel
Kontaktdaten:

SQLite Output verändern

Beitragvon Sr4l » Dienstag 25. November 2008, 20:49

Befehl
[code=]SELECT * FROM test;[/code]
Output
[code=]Executed successfully in 0 s, 0 rows affected.
Line 1, column 1

Execution finished after 0 s, 0 error(s) occurred.[/code]

Ich habe ein Problem ich bekomme den obigen Output bei einem Programm bei dem ich nur SQL Befehle absetzen kann. Ich habe jetzt schon lange gesucht, aber bin immer noch nicht schlauer.

Ich möchte gerne etwas in der Richtung:
[code=]ID|NAME|WERT
1|test1|10
2|test2|20[/code]

Gibt es irgend ein SQL Befehl der etwas in der Art kann? Ich dachte an ein höheres Debug Level oder ein Echo On.

Das Frage ist hochgekommen weil ich gerade NetBeans IDE 6.5 Python EA mit SQLite3 Support über den JDBC Treiber von http://www.ch-werner.de/javasqlite/index.html teste.
sma
User
Beiträge: 3018
Registriert: Montag 19. November 2007, 19:57
Wohnort: Kiel

Beitragvon sma » Dienstag 25. November 2008, 22:50

Wenn du direkt oder indirekt das Kommandozeilen-Programm sqlite3 benutzt, dann kannst du dir da mit ".help" die Steuerbefehle anschauen und mit ".mode column" und ".header on" die Ausgabe von SELECT in Spalten mit Überschriften ausgeben lassen.

Stefan
Benutzeravatar
Sr4l
User
Beiträge: 1091
Registriert: Donnerstag 28. Dezember 2006, 20:02
Wohnort: Kassel
Kontaktdaten:

Beitragvon Sr4l » Dienstag 25. November 2008, 23:27

Hallo sma,
mir gehts rein um die Integration in NetBeans.
So sieht das aus.

Naja bei Gelegenheit werde ich nach ner bessere Lösung suchen müssen wenn keinem was einfällt.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder