Tk beenden

Fragen zu Tkinter.
Gast

Tk beenden

Beitragvon Gast » Samstag 12. Juni 2004, 10:17

Hi Leute!
Kann mir jemand sagen wie ich mit einem einfachen Befehl
den Tk in Python beenden kann? Vielen Dank schonmal im voraus.
Benutzeravatar
NOTZE
User
Beiträge: 106
Registriert: Mittwoch 21. Januar 2004, 20:28

Beitragvon NOTZE » Samstag 12. Juni 2004, 10:25

Ehm ich weiss zar nit so ganz was du meinst aber du könntest strg+c in der Konsole machen, oder einfach auf das X oben am fenster drücken :D
Gast

Tk beenden

Beitragvon Gast » Samstag 12. Juni 2004, 10:28

Ne ich dachte ehr daran das sich das Tk fenster nach beendigung einer
Definition von selber schließt oder nach einer Zeitschleife.
Milan
User
Beiträge: 1078
Registriert: Mittwoch 16. Oktober 2002, 20:52

Beitragvon Milan » Samstag 12. Juni 2004, 10:40

Hi, das war eine GUI-Frage --> verschoben.

Code: Alles auswählen

tk.destroy()
Gast

Beitragvon Gast » Samstag 12. Juni 2004, 12:04

Leider funktioniert das nicht, hast du vielleicht noch eine andere Idee?
Benutzeravatar
NOTZE
User
Beiträge: 106
Registriert: Mittwoch 21. Januar 2004, 20:28

Beitragvon NOTZE » Samstag 12. Juni 2004, 12:26

dann versuche es so:

Code: Alles auswählen

import sys

sys.exit(0)
Gast

Beitragvon Gast » Samstag 12. Juni 2004, 20:39

Klappt leider auch nicht, hat noch jemand eine Idee?
infostud
User
Beiträge: 17
Registriert: Donnerstag 13. Mai 2004, 11:12

Beitragvon infostud » Samstag 12. Juni 2004, 20:54

hi,
ganz so sicher bin ich mir nicht

Code: Alles auswählen

root.quit()
root.destroy()


versuch es mal

Gruß
infostud
Benutzeravatar
NOTZE
User
Beiträge: 106
Registriert: Mittwoch 21. Januar 2004, 20:28

Beitragvon NOTZE » Samstag 12. Juni 2004, 21:00

infostud hat geschrieben:hi,
ganz so sicher bin ich mir nicht

Code: Alles auswählen

root.quit()
root.destroy()



das geht auf jeden fall .. aber meins muss auch gehen :)
Gast

Beitragvon Gast » Samstag 12. Juni 2004, 21:21

Vielen Dank der Befehl

root.destroy()

funktioniert.
Milan
User
Beiträge: 1078
Registriert: Mittwoch 16. Oktober 2002, 20:52

Beitragvon Milan » Samstag 12. Juni 2004, 21:38

Anonymous hat geschrieben:Vielen Dank der Befehl

root.destroy()

funktioniert.

:roll: :roll: Tja, wenn root die Instanz von Tk ist und nicht wie bei mir tk, dann ist das wohl klar. Ich kann mir andererseits nicht vorstellen, dass sys.exit nicht klappen sollte. Damit schießt du zwar den ganzen Interpreter ab, aber raus ist man dann auf alle Fälle.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Baidu [Spider]