Python "Hacker Simulation" im Stil von Dark Signs

Du hast eine Idee für ein Projekt?
Antworten
Crazed
User
Beiträge: 171
Registriert: Sonntag 18. Mai 2008, 11:44

Dienstag 18. November 2008, 20:52

Nur ne kleine Idee die ich heute Mittag hatte:

Eine Python Applikation die ca. so funktioniert wie Dark Signs und Uplink. Ich weiß nicht genau was man am besten für das Interface nimmt (PyGame?) oder gar kein Interface nimmt und es einfach in einer "echten" Konsole spielt.
Es würde dann wie bei den beiden Vorbildern einen Server und einen Client geben.
Cool wäre sich seine eigenen kleinen "Hacker Tools" mit Python Scripten basteln zu können und damit wiederum Exploits finden zu können und effektiv ausnutzen.
Die Exploits müssten dann natürlich irgendwie erstellt werden (Oder tatsächlich Exploits die durch Unachtsamkeit in das Script des Anderen gekommen sind nutzen?)

Wer sich jetzt denkt "Hähhh? Was labert der für ne kacke? Script-kiddie oO" sollte sich definitiv erst die beiden Spiele ansehen (vor allem Dark Signs Online und das DScript [geiles Konzept]):

http://www.darksignsonline.com/
http://www.introversion.co.uk/uplink/

CracKPod

PS: Falls was daraus wird und wenn ich irgendwie kann würde ich mich natürlich mit am Projekt beteiligen.
Benutzeravatar
veers
User
Beiträge: 1219
Registriert: Mittwoch 28. Februar 2007, 20:01
Wohnort: Zürich (CH)
Kontaktdaten:

Dienstag 18. November 2008, 21:27

Ich weiss nicht. Da gehe ich lieber an eich echtes Wargame. Da lernt man mehr. ;)
[url=http://29a.ch/]My Website - 29a.ch[/url]
"If privacy is outlawed, only outlaws will have privacy." - Phil Zimmermann
Benutzeravatar
name
User
Beiträge: 254
Registriert: Dienstag 5. September 2006, 16:35
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Mittwoch 19. November 2008, 21:15

Uplink, das waren noch Zeiten. Gute Idee!
Ohloh | Mein Blog | Jabber: segfaulthunter@swissjabber.eu | asynchia – asynchrone Netzwerkbibliothek

In the beginning the Universe was created. This has made a lot of people very angry and has been widely regarded as a bad move.
Quemo
User
Beiträge: 26
Registriert: Mittwoch 26. März 2008, 22:14
Kontaktdaten:

Freitag 21. November 2008, 14:10

Die Idee find ich super.
oder gar kein Interface nimmt und es einfach in einer "echten" Konsole spielt.
yaaay :P
quemo.qu.ohost.de
Benutzeravatar
SigMA
User
Beiträge: 181
Registriert: Sonntag 4. April 2004, 13:27
Wohnort: Freiburg
Kontaktdaten:

Samstag 22. November 2008, 16:07

moien,

Diese Idee hatte ich auch mal. Ganz viel Konzeptpapiere finden sich bei mir noch im Regal im Ordner "Codename: Hack". Wobei ich es mehr an "HackTheNet" angelegt hatte.

evtl könnte ich, ,wenn ich Zeit zum aptippen finde, und du interesse anmeldest, schicken.

Aber an sich ne prima Idee :) Melde mich zum Betatester an ;)

gez. SigMA
Leichtdio.de - Das Kreativ-Blog
http://www.leichtdio.de
Crazed
User
Beiträge: 171
Registriert: Sonntag 18. Mai 2008, 11:44

Samstag 22. November 2008, 16:26

Scheint ja doch bei einigen Leuten auf großes Interesse zu stoßen. Leider habe ich keine Erfahrung in der Spiele Programmierung bzw. traue ich mir sowas großes alleine sicher nicht zu, dazu bin ich einfach noch zu neu in Python denke ich. Ein bisschen Unterstützung in Form von zusammen arbeiten wäre eventuell ganz toll.

Ich warte mal auf's SigMA's Konzept Ideen.
@SigMA: Eventuell hast du ja Lust sowas mit mir anzufangen.
Benutzeravatar
jonas
User
Beiträge: 156
Registriert: Dienstag 9. September 2008, 21:03

Dienstag 25. November 2008, 22:13

hi,
@Crazed:
könnte mir vorstellen in dem Zusammenhang was mit dir zu machen
gern, bin auch nicht so erfahren aber hätte Spaß dran, wie stellst du
dir das denn vor, zeitlicher Rahmen etc. ?
MfG Jonas :D
Y0Gi
User
Beiträge: 1454
Registriert: Freitag 22. September 2006, 23:05
Wohnort: ja

Dienstag 2. Dezember 2008, 16:45

SigMA: Hey, irgendwie kommt mir dein Nick von HTN bekannt. Hattest du da zufällig das Mädchen von "Leon - Der Profi" als Avatar? :)

Und ja, für HTN gab's auch den einen oder anderen Exploit *hust* ;)
Benutzeravatar
nkoehring
User
Beiträge: 543
Registriert: Mittwoch 7. Februar 2007, 17:37
Wohnort: naehe Halle/Saale
Kontaktdaten:

Mittwoch 10. Dezember 2008, 05:29

Also ich faend es cool, wenn man das ganze auf so ne Art Cyberspace-Simulation (aber eben gern Konsolenbasiert) erweitert, in der Leute auf der einen Seite Systeme ala Firmen-/Bankennetze aufbauen und sichern koennen, waerend auf der anderen Seite versucht wird, das ganze wieder zu knacken.

Wenn man es wirklich gut machen will, sollten dann aber auch die (simulierte) Hardwarekomponenten und Netzanbindungen eine Rolle spielen.

Ja... soviel zu meine 2cents ;)
[url=http://www.python-forum.de/post-86552.html]~ Wahnsinn ist auch nur eine andere Form der Intelligenz ~[/url]
hackerkey://v4sw6CYUShw5pr7Uck3ma3/4u7LNw2/3TXGm5l6+GSOarch/i2e6+t2b9GOen7g5RAPa2XsMr2
Antworten