Process auf auf bestimmte CPU anzahl limitieren?

Wenn du dir nicht sicher bist, in welchem der anderen Foren du die Frage stellen sollst, dann bist du hier im Forum für allgemeine Fragen sicher richtig.
sanostol
User
Beiträge: 11
Registriert: Sonntag 4. September 2005, 09:43

Process auf auf bestimmte CPU anzahl limitieren?

Beitragvon sanostol » Dienstag 18. November 2008, 20:38

Hi, versuche mich gerade an einem einfachen dispatcher fuer mantra render engine. und moechte die arbeitsplatz rechner miteinbinden. aber so dass man darauf noch arbeiten kann auch wenn gerendert wird. kann ich neue processe auch nur auf 2 cpus starten, oder zuteilen?


martin
Benutzeravatar
gerold
Python-Forum Veteran
Beiträge: 5554
Registriert: Samstag 28. Februar 2004, 22:04
Wohnort: Telfs (Tirol)
Kontaktdaten:

Re: Process auf auf bestimmte CPU anzahl limitieren?

Beitragvon gerold » Dienstag 18. November 2008, 21:02

Hallo Martin!

Ich glaube, für so ein Vorhaben, könnten sich PyRo http://pyro.sourceforge.net/ oder RPyC http://rpyc.wikidot.com/ recht gut eignen.
Aber unabhängig davon, arbeitet ein normaler Python-Prozess im Moment sowiso nur auf einer CPU.

Vielleicht nimmst du das neue multiprocessing-Modul http://docs.python.org/library/multiprocessing.html für dein Vorhaben. Leider habe ich mich noch nicht in dieses neue Modul einlesen können. Aber so wie es aussieht, kann man damit auch Prozesse auf anderen Rechnern anstoßen.

mfg
Gerold
:-)
http://halvar.at | Kleiner Bascom AVR Kurs
Wissen hat eine wunderbare Eigenschaft: Es verdoppelt sich, wenn man es teilt.
lunar

Beitragvon lunar » Dienstag 18. November 2008, 21:09

Das ist nur bedingt eine Python-Frage. Python nutzt aufgrund des GIL eh nur eine CPU, daher musst du mit mehreren Python-Prozessen arbeiten, wie Gerold schon sagte.

Die Zuteilung von Prozessen zu CPUs dagegen ist keine Python-Sache, sondern eine Sache des Betriebssystems.
sanostol
User
Beiträge: 11
Registriert: Sonntag 4. September 2005, 09:43

Beitragvon sanostol » Dienstag 18. November 2008, 21:12

danke euch beiden.


die links sehr vielversprechend aus.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder