wxPyCe: Erfahrungen, Installation und Fehler...

Plattformunabhängige GUIs mit wxWidgets.
Antworten
Benutzeravatar
C4S3
User
Beiträge: 292
Registriert: Donnerstag 21. September 2006, 10:07
Wohnort: Oberösterreich

Montag 17. November 2008, 11:48

Hallo und guten Morgen (naja, fast "Mahlzeit")!

Bin die Tage mal über WxPyCe gestolpert und wollte euch mal fragen, ob jemand Erfahrungen damit hat.

Es wäre für mich ganz praktisch, da ich so nicht immer zwischen Tkinter (was bei mir auf Windows Mobile 2003 super läuft) und wxPython (das ich unter Windows XP und Linux benutze) hin und her hopsen müsste.

Ich habe das fertige Binary nach Anleitung der Homepage auf meinen PocketPC kopiert und ein Testscript erstellt. Leider bekomme ich immer wieder Fehlermeldungen.
Traceback (innermost last):
File "\Speicherkarte\pyBin\simpleapp.pyw", line 5, in <module>
import wx
<type 'exceptions.ImportError'> Bad magic number in \Speicherkarte\PythonCE Python25\lib\wx\__init__.pyc>
Die allwissende Müllhalde meint entweder, ich solle die *.pyc file löschen, damit sie neu erstellt werden - leider fehlen aber im Paket die *.py Dateien. Diese Option fällt also weg.

Die andere Möglichkeit wäre offenbar die passende Interpreterversion zu finden. Aber alte PyCE Versionen scheinen mit meiner WindowsMobile Version nicht zu wollen.

Zu guter letzt könnte ich noch versuchen, irgendwo ein VisualStudio und den ganzen Mobile-Dev-Kram zu besorgen. Aber ehrlich gesagt, wage ich mich da nicht drüber. Ausser vielen Downloads und Setups, von denen ich keine Ahnung habe, handle ich mir da wahrscheinlich nix ein.

Ich wäre also für jede Idee, jeden Hinweis, jeden Tip dankbar, der mir helfen könnte, wxPyCE auf meinem PocketPC zum Laufen zu bringen.

Viele Grüße,
Gruß!
Benutzeravatar
C4S3
User
Beiträge: 292
Registriert: Donnerstag 21. September 2006, 10:07
Wohnort: Oberösterreich

Montag 17. November 2008, 13:23

me hat geschrieben:Zu guter letzt könnte ich noch versuchen, irgendwo ein VisualStudio und den ganzen Mobile-Dev-Kram zu besorgen. Aber ehrlich gesagt, wage ich mich da nicht drüber. Ausser vielen Downloads und Setups, von denen ich keine Ahnung habe, handle ich mir da wahrscheinlich nix ein.
lunar hat geschrieben: Selbst bauen
Danke, aber genau das meinte ich ja - ich bezweifle, dass ich ausser viel Downloads irgendwas davon habe.
Gruß!
lunar

Montag 17. November 2008, 14:25

Hast du dir das mal durchgelesen? So wie ich das sehe, gibt es die nötigen Compiler und Header nämlich gratis von Microsoft. Außerdem wird beschrieben, wie der Buildprozess abläuft.
Benutzeravatar
C4S3
User
Beiträge: 292
Registriert: Donnerstag 21. September 2006, 10:07
Wohnort: Oberösterreich

Montag 17. November 2008, 15:30

Ja, habe ich.
Habe den Download mittlerweile auch gemacht und bin auch gerade mit dem Kompilieren fertig. Die nötigen Files habe ich nun auch.

Leider bekomme ich trotzdem Fehlermeldungen:
Traceback (innermost last):
File "\Speicherkarte\pyBin\SimpleApp.py", line 5, in <module>
import wx
File "\Speicherkarte\PythonCE Python 25\lib\wx\__init__.py", line 44, in <module>
from wx._core import *
File "\Speicherkarte\PythonCE Python 25\lib\wx\_core.py", line 4, in <module>
import _core_
<type 'exceptions.ImportError'>: DLL load failed: Das angegebene Modul wurde nicht gefunden.
Gruß!
Antworten