Test auf (deutschen) Feiertag

Wenn du dir nicht sicher bist, in welchem der anderen Foren du die Frage stellen sollst, dann bist du hier im Forum für allgemeine Fragen sicher richtig.
Gast

Test auf (deutschen) Feiertag

Beitragvon Gast » Dienstag 8. Juni 2004, 07:24

Guten Morgen zusammen!

Wie der Titel schon verrät, bin ich auf der Suche nach einer Funktion, mit der ich testen kann, ob es sich bei einem beliebigen Datum um einen (deutschen) Feiertag handelt.

Die Funktion sollte in etwa so aussehen, dass man ihr ein beliebiges Datum übergibt und sie einem einen boolean-Wert zurückliefert.

Nun könnte man sicherlich anfangen und die festen Feiertage (1. Mai, 3. Oktober etc.) fest in den Quellcode codieren. Aber damit würde man ja beispielsweise Ostern nicht abfangen können, da das ja innerhalb eines bestimmten Rahmens variabel ist.

Hat also jemand vielleicht eine Idee, wie man dieses Problem lösen könnte oder kennt jemand eine Standard-Funktion, die dieses Problem löst?

Danke schon mal im Voraus :-)

MfG
Jens
Benutzeravatar
leoel
User
Beiträge: 36
Registriert: Dienstag 25. Mai 2004, 08:54
Wohnort: Graz

Feiertage

Beitragvon leoel » Dienstag 8. Juni 2004, 08:31

Hallo!

Also ein paar Feiertage sind fix (Weihnachten etc.)
und Ostern läßt sich berechnen:

so viel ich weiss ist
Der Ostersonntag ist der erste Sonntag NACH dem ersten Vollmond NACH Frühlingsanfang.
Mit dem Datum von Ostern kannst Du alle Feiertage darauf (Christi Himmelfahrt, Fronleichnam etc.) berechnen
==> Jetzt brauchst Du nur noch einen Algorithmus, der Dir die Mondphasen ausrechnet: ==> Google

Soviel ich weiss, sind alle anderen Feiertage fix (Tag der dt. Einheit etc.).

Ich würde dann folgendes machen:

Für die nächsten 10 Jahre die Feiertage im vorraus berechnen und in einer Datei oder Datebank-Tabelle fix ablegen (Datum => Name des Feiertags)

lg Leo
Gast

Beitragvon Gast » Dienstag 8. Juni 2004, 09:01

Hallo Leoel!

Danke für deinen Tipp :-)

Bin dadurch bei der Suche bei Google auf folgendes gestoßen:

http://www.queisser-net.de/Computer/ostern

Mit dem dort abgebildeten Algorithmus wird der Ostersonntag eines Jahres berechnet. Und wie du schon richtig sagtest, sind ja die anderen beweglichen Feiertage abhängig von diesem Ostersonntag.

Wie die beweglichen Feiertage zueinander stehen, kann man hier nachlesen:

http://de.wikipedia.org/wiki/Bewegliche_Feiertage

Noch mal vielen Dank für deine Hilfe!

MfG
Jens

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot]