Brauche hilfe für eine bestimmte Fehlermeldung

Wenn du dir nicht sicher bist, in welchem der anderen Foren du die Frage stellen sollst, dann bist du hier im Forum für allgemeine Fragen sicher richtig.
usta
User
Beiträge: 12
Registriert: Sonntag 5. Oktober 2008, 13:34
Wohnort: Bremen

Brauche hilfe für eine bestimmte Fehlermeldung

Beitragvon usta » Mittwoch 29. Oktober 2008, 13:52

Hallo Python- Gemeinde,

vorweg sollt ihr schonmal wissen, dass ich eigentlich elektrotechniker bin, und von programmierung nicht soooo viel erfahrung habe, wie der eine oder andere unter euch.

ich hoffe trotzdem, dass ihr mir weiterhelfen könnt. ich habe mir von hier eine distribution heruntergeladen. darin sind python scripte, mit der man aus XMLSchema python klassen generieren kann (habe noch absolut keine erfahrung in diesem gebiet). wenn ich nun eines der heruntergeladenen module in IDLE impotieren möchte, bekomme ich folgende fehlermeldung:

[code=]Traceback (most recent call last):
File "<pyshell#0>", line 1, in ?
import generateDS
File "C:\Dokumente und Einstellungen\oeduezgoeren\Desktop\generateDS\amazon_ws_support-1.0\generateDS.py", line 33, in ?
from xml.sax import saxexts, saxlib, saxutils
ImportError: cannot import name saxexts[/code]

die versionen die ich benutze sind Python 2.4.4 und IDLE 1.1.4 .

hat jemand eine Ahnung woran das liegen könnte????
Dauerbaustelle
User
Beiträge: 996
Registriert: Mittwoch 9. Januar 2008, 13:48

Beitragvon Dauerbaustelle » Mittwoch 29. Oktober 2008, 14:10

Hallo,

xml.sax hat keine Methode/Klasse/Variable mit dem Namen "saxexts".
Hier hab ich was zu dem Thema gefunden. Sieht aber aus, als gäbe es saxexts mal gaanz früher.

Musst dich also nach was aktuellerem umsehen.

PS: Nimm doch zum Einsteig gleich Python 2.5 oder 2.6!
usta
User
Beiträge: 12
Registriert: Sonntag 5. Oktober 2008, 13:34
Wohnort: Bremen

Beitragvon usta » Donnerstag 30. Oktober 2008, 10:10

Danke dauerbaustelle,

Sieht aber aus, als gäbe es saxexts mal gaanz früher.


könnte ich das Problem beseitigen, wenn ich eine ältere Version von Python installiere?

PS: Nimm doch zum Einsteig gleich Python 2.5 oder 2.6!


Habe ich zu hause auch, aber das problem was ich beschreibe muss ich in der Firma bearbeiten. deshalb dieser umständliche Lösungsversuch mit der älteren Version. Ich kann es auch nicht mal eben schnell ausprobieren, da ich in der Firma keine admin rechte habe um programme zu installieren oder zu deinstallieren
Dauerbaustelle
User
Beiträge: 996
Registriert: Mittwoch 9. Januar 2008, 13:48

Beitragvon Dauerbaustelle » Donnerstag 30. Oktober 2008, 10:18

Wenns nur ums ausprobieren geht, könntest du auch sowas hier nehmen: http://try-python.mired.org/

Gruß
usta
User
Beiträge: 12
Registriert: Sonntag 5. Oktober 2008, 13:34
Wohnort: Bremen

Beitragvon usta » Donnerstag 30. Oktober 2008, 10:28

aber das ding simuliert doch auch nur Python 2.5.2 , oder verstehe ich da was falsch ???
Dauerbaustelle
User
Beiträge: 996
Registriert: Mittwoch 9. Januar 2008, 13:48

Beitragvon Dauerbaustelle » Donnerstag 30. Oktober 2008, 11:04

usta hat geschrieben:aber das ding simuliert doch auch nur Python 2.5.2 , oder verstehe ich da was falsch ???

Ja, aber 2.5.x ist das, was vermutlich 80% benutzen ;) (Oder 70 oder so, nicht hauen)
usta
User
Beiträge: 12
Registriert: Sonntag 5. Oktober 2008, 13:34
Wohnort: Bremen

Beitragvon usta » Donnerstag 30. Oktober 2008, 11:26

Problem beseitigt,....

ich habe gerade gesehen, dass der autor des codes den ich geladen habe, sein code überarbeitet hat (schon am 17.10.08 ),.....
ich hatte den code am 09.10.08 heruntergeladen,...

in seinem neuen code werden diese "alten sachen" wie saxexts, oder saxlib nicht mehr importiert,..... :) , also läuft es auch unter Python 2.5 "freu" :D

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], r.barrios, WhiteyW