Suche Modul zur Bildbearbeitung

Wenn du dir nicht sicher bist, in welchem der anderen Foren du die Frage stellen sollst, dann bist du hier im Forum für allgemeine Fragen sicher richtig.
bremer
User
Beiträge: 109
Registriert: Sonntag 25. Mai 2008, 00:13

Suche Modul zur Bildbearbeitung

Beitragvon bremer » Dienstag 28. Oktober 2008, 07:18

Und zwar möchte ich gerne jpegs skalieren.

Das Modul imageop und jpeg sind aber als "deprecated" eingestuft.

Das ist etwas enttäuschend, wenn Python 3 gar kein Modul zur Bildbearbeitung in der Standardlib besitzt.
nemomuk
User
Beiträge: 862
Registriert: Dienstag 6. November 2007, 21:49

Beitragvon nemomuk » Dienstag 28. Oktober 2008, 07:32

BlackJack

Beitragvon BlackJack » Dienstag 28. Oktober 2008, 08:19

@SchneiderWeisse: Genau auf der Seite steht, dass es "deprecated" ist und in Python 3.0 verschwinden wird. Ausserdem ist es nur für die IRIX-Plattform, die mittlerweile "tot" zu sein scheint.

@bremer: Ich denke es brauchen zu wenige Leute bzw. Programme, dass es in der Standardbibliothek aufgenommen werden sollte. Und zumindest in der Vergangenheit waren Formate wie GIF und JPEG mit patentrechlichen Problemen behaftet. Das JPEG schon seit Ewigkeiten unter IRIX unterstützt wurde, liegt wahrscheinlich daran, dass das Betriebssystem entsprechende Bibliotheken garantiert hat.

Ansonsten ist die Python Imaging Library (`PIL`) als externes Paket verfügbar. Und es gibt eine Anbindung an die ImageMagick-Bibliothek.
sea-live
User
Beiträge: 440
Registriert: Montag 18. Februar 2008, 12:24
Wohnort: RP

Beitragvon sea-live » Dienstag 28. Oktober 2008, 08:33

schau dir mal die syntay im moul von BlackJack an
auszug
resize

im.resize(size) => image

im.resize(size, filter) => image

Returns a resized copy of an image. The size argument gives the requested size in pixels, as a 2-tuple: (width, height).

The filter argument can be one of NEAREST (use nearest neighbour), BILINEAR (linear interpolation in a 2x2 environment), BICUBIC (cubic spline interpolation in a 4x4 environment), or ANTIALIAS (a high-quality downsampling filter). If omitted, or if the image has mode "1" or "P", it is set to NEAREST.

hier zu finden
http://www.pythonware.com/library/pil/h ... /image.htm
bremer
User
Beiträge: 109
Registriert: Sonntag 25. Mai 2008, 00:13

Beitragvon bremer » Dienstag 28. Oktober 2008, 18:11

Oh, cool, thx!

PIL ist bei meinem OS sogar schon dabei.
nemomuk
User
Beiträge: 862
Registriert: Dienstag 6. November 2007, 21:49

Beitragvon nemomuk » Dienstag 28. Oktober 2008, 20:46

@ BlackJack: auf der gleichen Seite steht aber auch 2 Zeilen drunter:
A portable interface to JPEG image files is available with the Python Imaging Library (PIL) by Fredrik Lundh. Information on PIL is available at http://www.pythonware.com/products/pil/.
lunar

Beitragvon lunar » Dienstag 28. Oktober 2008, 20:51

Da hättest du ja auch direkt drauf verlinken können ;)
nemomuk
User
Beiträge: 862
Registriert: Dienstag 6. November 2007, 21:49

Beitragvon nemomuk » Dienstag 28. Oktober 2008, 20:59

das stimmt...

Ich hatte gedacht, die Seite an sich wäre auch noch hilfreich...;)
sea-live
User
Beiträge: 440
Registriert: Montag 18. Februar 2008, 12:24
Wohnort: RP

Beitragvon sea-live » Mittwoch 29. Oktober 2008, 19:16

jedenfalls sind nun alle infos zu der sache erteilt!
und auch ausreichend dokumentiert

wie wird das mit 3.0 werden!
Benutzeravatar
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16023
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Beitragvon Leonidas » Donnerstag 30. Oktober 2008, 00:16

sea-live hat geschrieben:wie wird das mit 3.0 werden!

Genauso wie jetzt. PIL wird nicht in die Stdlib aufgenommen. Jetzt mal vorrausgesetzt, dass du eine Frage gestellt hast.
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
sea-live
User
Beiträge: 440
Registriert: Montag 18. Februar 2008, 12:24
Wohnort: RP

Beitragvon sea-live » Donnerstag 30. Oktober 2008, 10:35

wird es ein Modul zur Bildbearbeitung von Hause aus geben(integriert)
BlackJack

Beitragvon BlackJack » Donnerstag 30. Oktober 2008, 11:18

Falls *das* jetzt eine Frage sein sollte, hat Leonidas die *gerade* einen Beitrag vorher beantwortet.

Kleiner Tipp: Fragen kann man mit dem entsprechenden Satzzeichen eindeutig als solche kennzeichnen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot]