subprocess.Popen: Tochterprogramm unsichtbar?

Wenn du dir nicht sicher bist, in welchem der anderen Foren du die Frage stellen sollst, dann bist du hier im Forum für allgemeine Fragen sicher richtig.
Antworten
Benutzeravatar
HWK
User
Beiträge: 1295
Registriert: Mittwoch 7. Juni 2006, 20:44

Montag 27. Oktober 2008, 16:45

Ich verarbeite Ausgaben eines mit subprocess.Popen gestarteten Programms in einem Script. Störend finde ich, dass für das Tochterprogramm ein leeres Fenster geöffnet wird. Kann ich das irgendwie verhindern oder das Fenster unsichtbar machen? (Windows XP)
MfG
HWK
Benutzeravatar
HWK
User
Beiträge: 1295
Registriert: Mittwoch 7. Juni 2006, 20:44

Montag 27. Oktober 2008, 22:59

Lösung gefunden:

Code: Alles auswählen

startupinfo = subprocess.STARTUPINFO()
startupinfo.dwFlags |= subprocess.STARTF_USESHOWWINDOW
startupinfo.wShowWindow = win32con.SW_HIDE
proc = subprocess.Popen(program, startupinfo=startupinfo)
MfG
HWK
Antworten