Eine Einführung in PyObjC

Gute Links und Tutorials könnt ihr hier posten.
sma
User
Beiträge: 3018
Registriert: Montag 19. November 2007, 19:57
Wohnort: Kiel

Eine Einführung in PyObjC

Beitragvon sma » Samstag 25. Oktober 2008, 08:13

Will Larson hat eine umfangreiche Einführung in die Programmierung von Cocoa mit Python geschrieben. Dann hat er einen Twitter-Client für OS X mit Python geschrieben.

Stefan
Darii
User
Beiträge: 1177
Registriert: Donnerstag 29. November 2007, 17:02

Beitragvon Darii » Samstag 25. Oktober 2008, 09:23

Danke, die Doku zu PyObjC ist ja leider unterirdisch.

Diese objc.IBAction und objc.IBOutlet - Dekoratoren sind übrigens nicht nötig. Das einzige was sie anscheinend bewirken ist, dass der Interfacebuilder die entsprechenden Methoden automatisch erkennt. Da man sie aber auch notfalls so hinzufügen kann braucht man sie eigentlich nicht. In den Beispielen von Apple werden sie auch nicht verwendet. Mich würde mal interessieren, ob die Dekoratoren noch irgendwelche Auswirkungen haben.
Benutzeravatar
mq
User
Beiträge: 124
Registriert: Samstag 1. Januar 2005, 19:14

Beitragvon mq » Freitag 31. Oktober 2008, 16:58

Darii hat geschrieben:Mich würde mal interessieren, ob die Dekoratoren noch irgendwelche Auswirkungen haben.
Halte ich für unwahrscheinlich -- in ObjC selber ist IBAction einfach ein Alias für void (das wird dann als return type der Funktion deklariert) und IBOutlet ist glaube ich ein leeres Makro. Beide dienen ausschließlich dazu, dass der Interface Builder die entsprechenden Funktionen und Variablen erkennt.

...ich persönlich mag PyObjC btw nicht. Schade eigentlich, ein ordentliches Cocoa-Binding wäre nett.
sma
User
Beiträge: 3018
Registriert: Montag 19. November 2007, 19:57
Wohnort: Kiel

Beitragvon sma » Samstag 1. November 2008, 09:28

mq hat geschrieben:...ich persönlich mag PyObjC btw nicht. Schade eigentlich, ein ordentliches Cocoa-Binding wäre nett.

Wie sähe denn ein ordentliches Binding aus?

Stefan

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot]