Byte Manipulation bzw Zugriff

Sockets, TCP/IP, (XML-)RPC und ähnliche Themen gehören in dieses Forum
MeinerEiner
User
Beiträge: 2
Registriert: Freitag 4. Juni 2004, 09:03

Byte Manipulation bzw Zugriff

Beitragvon MeinerEiner » Freitag 4. Juni 2004, 09:05

Hallöle,
ich hab folgendes Problem:
Für einen kleinen IM habe ich ein Nachrichten Protokoll gegeben, das ich Parsen bzw erstellen muss..
Es sieht ungefähr so aus :
2 Byte Ascii | 20 Byte Binärcode in Network Byte Order | 2 Byte Binärcode in NBO
usw ..

Mein Problem ist nun.. wie greife ich effektiv auf Bytes in einem String zu bzw wie erstelle ich Byteweise dieses Protokoll?

habe mich zwar durch die Python Documentation gewühlt, aber etwas gefunden was zu meinem Problem passt, habe ich nicht...
Kann mir da jemand weiterhelfen?
Benutzeravatar
Dookie
Python-Forum Veteran
Beiträge: 2010
Registriert: Freitag 11. Oktober 2002, 18:00
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

Beitragvon Dookie » Freitag 4. Juni 2004, 12:55

Hi DeinerEiner ;)

am einfachsten verwendest Du Strings über deren Index Du auf die einzelnen Bytes zugreifen kannst.


Gruß

Dookie
joerg
User
Beiträge: 188
Registriert: Samstag 17. August 2002, 17:48
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Byte Manipulation bzw Zugriff

Beitragvon joerg » Freitag 4. Juni 2004, 13:36

Das Modul struct ist für genau solche Probleme gedacht!

Jörg
"Sie sind nicht berechtigt, unrechtmäßige Kopien dieses Datenträgers zu erstellen." - Microsoft-Weisheit auf einer CD von MS-VisualC++-6.0
MeinerEiner
User
Beiträge: 2
Registriert: Freitag 4. Juni 2004, 09:03

Beitragvon MeinerEiner » Freitag 4. Juni 2004, 14:14

tja.. machmal sind die einfachsten Lösungen die besten..
Indizierung von Strings.. eieie da hätt ich auch selbst druff kommen könne ..
und das Struct Modul sieht auch sehr vielversprechend aus..

Nun denn.. Vielen Danke für die schnellen Antworten!!
Begriffe der Informatik einfach erklärt :

Endlosschleife : Siehe Endlosschleife

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot]