Tasks stoppen beim Ziehen

Fragen zu Tkinter.
antimicro
User
Beiträge: 151
Registriert: Sonntag 29. Februar 2004, 16:24

Tasks stoppen beim Ziehen

Beitragvon antimicro » Mittwoch 2. Juni 2004, 17:01

Hi,
ich hat einer ne Idee warum alle Tasks eines Programmes anhalten wenn ich das Fenster verschieben möchte? Genau das gleiche wenn ich das Menü benutze.

Liegt das an Tk oder an Windows? Unter Linux klappt das ohne Probleme (X).

wär cool wenn jemand was dazu sagen kann *g*
greetings
sebi
Benutzeravatar
Dookie
Python-Forum Veteran
Beiträge: 2010
Registriert: Freitag 11. Oktober 2002, 18:00
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

Beitragvon Dookie » Mittwoch 2. Juni 2004, 17:57

Hi antimicro,

das liegt daran, daß Linux präemptifes Multitasking beherrscht, Windows nur Kooperatives. Zwar haben auch die neueren Windowsversionen ab NT präemptives Multitasking, da aber die Anwendungen nicht extra dafür ausgelegt sind, kommt es zu den von dir beschriebenen Effekten.


Gruß

Dookie
antimicro
User
Beiträge: 151
Registriert: Sonntag 29. Februar 2004, 16:24

Beitragvon antimicro » Mittwoch 2. Juni 2004, 18:30

hmm...
aha
Ich dachte WinNT hat auch den Preemptive Mode? Aber das, dass mit meinem Problem zusammen hängt hätte ich nicht gedacht. Lieber gleich auf Linux umsteigen.

Das ist total ..... ALLE Tasks halten an wenn man nur mal schnell in der Menüleiste was anklicken möchte. Ganz zu schweigen von Fenstergrösse ändern usw.
greetings

sebi
Benutzeravatar
Dookie
Python-Forum Veteran
Beiträge: 2010
Registriert: Freitag 11. Oktober 2002, 18:00
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

Beitragvon Dookie » Mittwoch 2. Juni 2004, 18:46

Wie gesagt, liegt auch an der Schnittstelle Programme-Betriebssystem, bei Windows ist die eben noch aus cooperativen Tagen, also jedes Programm glaubt sich allein auf dem Rechner und nimmt keine Rücksicht auf parallel laufende Prozesse. Ich kenn das noch aus meiner Amigavergangenheit, dort musste jede Resource explizit angefordert und freigegeben werden und immer darauf geachtet, daß eben auch andere Prozesse gleichzeitig auf diese Resource zugreifen können. Windows war eben ein Singleusersystem und wurde später dann aufgebohrt. Linux/Unix ist von hause aus ein Multitasking/Multiuser-System.


Gruß

Dookie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder