StaticText/TextCtrl...

Plattformunabhängige GUIs mit wxWidgets.
Antworten
Benutzeravatar
Rebecca
User
Beiträge: 1662
Registriert: Freitag 3. Februar 2006, 12:28
Wohnort: DN, Heimat: HB
Kontaktdaten:

Donnerstag 16. Oktober 2008, 16:04

Ich moechte einen relativ kurzen Text read-only darstellen. Zuerst dachte ich, dass das StaticText-Widget das richtige waere. Leider kann man dort den Text nicht selektieren, um ihn dann woanders einzufuegen (oder irre ich?).

Also habe ich ein TextCtrl genommen und es read-only gemacht. Gibt es jetzt beim TextCtrl die Moeglichkeit, die Widgetgroesse so klein wie moeglich zu machen, um den gegebenen Text ohne Scrollbars darzustellen, also so, wie es StaticText ja auch macht? Es geht mir vor allem um die Hoehe des Widgets, die Breite wird momentan eh expanded.
Offizielles Python-Tutorial (Deutsche Version)

Urheberrecht, Datenschutz, Informationsfreiheit: Piratenpartei
Benutzeravatar
Rebecca
User
Beiträge: 1662
Registriert: Freitag 3. Februar 2006, 12:28
Wohnort: DN, Heimat: HB
Kontaktdaten:

Freitag 17. Oktober 2008, 09:52

OK, fuer die Hoehe funktioniert beim TxtCtrl das hier:

Code: Alles auswählen

SetMinSize((-1, txt.GetNumberOfLines() * txt.GetCharHeight()))
Ich hatte erst befuerchtet, dass die Hoehe so zu klein wird, weil ich dachte, dass dann der Leerraum zwischen den Zeilen fehlt, aber es scheint zu funktionieren.

EDIT: Mmh, wenn Lines gewrappt werden muessen, funktioniert das nicht mehr, man bekommt eine vertikale Scrollbar. Am liebsten waere es mir, ich koennte das Wrappen unterdruecken, ohne mir dann eine horizontale Scrollbar einzuhandeln, sodass zu lange Zeilen quasi abgeschnitten werden.
Offizielles Python-Tutorial (Deutsche Version)

Urheberrecht, Datenschutz, Informationsfreiheit: Piratenpartei
sea-live
User
Beiträge: 440
Registriert: Montag 18. Februar 2008, 12:24
Wohnort: RP

Dienstag 21. Oktober 2008, 08:52

mit setmaxlength die länge der zeile begrenzen!
Antworten