webhoster gesucht

Wenn du dir nicht sicher bist, in welchem der anderen Foren du die Frage stellen sollst, dann bist du hier im Forum für allgemeine Fragen sicher richtig.
Benutzeravatar
roschi
User
Beiträge: 225
Registriert: Samstag 29. März 2008, 18:58
Wohnort: Thueringen, Deutschland
Kontaktdaten:

webhoster gesucht

Beitragvon roschi » Freitag 10. Oktober 2008, 19:00

hallo!

kann mir jemand von euch einen KOSTENLOSEN webhoster empfehlen, auf dem ich scripts (wie z.B. einen kleinen Server) laufen lassen kann?

ja, ich habe mir schon den wiki-abschnitt dazu durchgelesen, aber die kosten dort ja alle geld! :shock:

mfg
roschi

PS: es muss auf jeden fall kostenlos sein.
Fuer Alle, die in Python einsteigen wollen, kann ich das Buch A Byte of Python nur waermstens empfehlen!
Benutzeravatar
name
User
Beiträge: 254
Registriert: Dienstag 5. September 2006, 16:35
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: webhoster gesucht

Beitragvon name » Freitag 10. Oktober 2008, 20:26

roschi hat geschrieben:hallo!

kann mir jemand von euch einen KOSTENLOSEN webhoster empfehlen, auf dem ich scripts (wie z.B. einen kleinen Server) laufen lassen kann?

ja, ich habe mir schon den wiki-abschnitt dazu durchgelesen, aber die kosten dort ja alle geld! :shock:

mfg
roschi

PS: es muss auf jeden fall kostenlos sein.
So weit ich weiss gibt es das nicht.
Ohloh | Mein Blog | Jabber: segfaulthunter@swissjabber.eu | asynchia – asynchrone Netzwerkbibliothek

In the beginning the Universe was created. This has made a lot of people very angry and has been widely regarded as a bad move.
Benutzeravatar
roschi
User
Beiträge: 225
Registriert: Samstag 29. März 2008, 18:58
Wohnort: Thueringen, Deutschland
Kontaktdaten:

Beitragvon roschi » Freitag 10. Oktober 2008, 22:54

hallo!

@name:
danke fuer die antwort!
ach so, naja okay... gibt es dann vielleicht einen, bei dem ich CGI nutzen kann? ich moechte dann meine python-scripts via CGI aufrufen.

man kann dem script doch dann in der url parameter uebergeben, oder?
beispiel: http://meine-url.com/script.py?user=keks&pwd=muh
und diese parameter dann im script weiterverarbeiten? geht das mit sys.argv?
wenn das so nicht so einfach geht, dann wuerd ichs auch ueber ein formular probieren... wobei das eigendlich komplett schwachsinnig waere, da ich ein python-script habe, das eine verbindung mit einem server aufbaut, und ihm dann ein paar byte daten uebermittelt. dann muesste man ja auch noch mit mechanize rumwerkeln um die felder auszufuellen und das formular dann abschicken! so kompliziert wollt ichs mir dann eigendlich doch nicht machen... aber wenn es nicht anders geht, ginge das natuerlich notfalls auch.

mfg
roschi

PS:
sorry, wenn das vielleicht etwas dumm klingt, aber ich weiß es im moment einfach nicht besser...
Fuer Alle, die in Python einsteigen wollen, kann ich das Buch A Byte of Python nur waermstens empfehlen!
fred.reichbier
User
Beiträge: 155
Registriert: Freitag 29. Dezember 2006, 18:27

Beitragvon fred.reichbier » Samstag 11. Oktober 2008, 11:17

Eine Möglichkeit wäre eine Freeshell, z.B. von Kracknet, Shellium oder nonlogic. Da darfst du allerdings auch nicht alles machen, was du willst. 'einen kleinen Server laufen lassen' ist wohl eher weniger möglich. CGI funktioniert aber zumindest unter nonlogic ;)
Benutzeravatar
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16023
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Beitragvon Leonidas » Samstag 11. Oktober 2008, 11:51

fred.reichbier hat geschrieben:Eine Möglichkeit wäre eine Freeshell, z.B. von Kracknet, Shellium oder nonlogic.

Ja, ich denke Freeshell wäre wohl eine Möglichkeit. Vielleicht kannst du bei well-adjusted.de nachfragen - es ist oft eine gute Idee einfach die Leute privat zu fragen. Habe ich vor einigen Jahren auch so gemacht.
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
Benutzeravatar
roschi
User
Beiträge: 225
Registriert: Samstag 29. März 2008, 18:58
Wohnort: Thueringen, Deutschland
Kontaktdaten:

Beitragvon roschi » Samstag 11. Oktober 2008, 12:13

hallo fred.reichbier!

kannst du mir bitte sagen, wie das funktioniert?
mit nologic komme ich gar nicht klar...
bei kracknet kann ich mit putty keine verbindung zu 'shell.kracknet.net' aufbauen...
bei shellium bin ich angemeldet, und nun?

ich moechte eigendlich nur via cgi ein script aufrufen, diesem einige daten uebergeben, und das script soll diese daten dann verarbeiten und etwas in eine datei auf dem server schreiben. notfalls koennte ich das script auch die daten ueber ftp auf einen anderen server hochladen lassen, wenn ich auf dem server, auf dem das script laeuft, nichts abspeichern kann.

mfg
roschi
Fuer Alle, die in Python einsteigen wollen, kann ich das Buch A Byte of Python nur waermstens empfehlen!
Benutzeravatar
roschi
User
Beiträge: 225
Registriert: Samstag 29. März 2008, 18:58
Wohnort: Thueringen, Deutschland
Kontaktdaten:

Beitragvon roschi » Samstag 11. Oktober 2008, 12:21

hallo Leonidas!

ich habe deinen beitrag noch nicht gelesen gehabt, als ich meinen letzten schrieb. :(

also:
das klingt ja super!
ich werde den netten herren gleich mal anschreiben - vielleicht wird ja was draus...

auf jeden fall: VIELEN LIEBEN DANK DAFUER!

mfg
roschi

PS: es ist immer wieder erstaunlich, was man hier fuer tolle tipps bekommt!
PS: @Leonidas: darf ich schreiben, dass ich den tipp von dir habe?
Fuer Alle, die in Python einsteigen wollen, kann ich das Buch A Byte of Python nur waermstens empfehlen!
Benutzeravatar
Sr4l
User
Beiträge: 1091
Registriert: Donnerstag 28. Dezember 2006, 20:02
Wohnort: Kassel
Kontaktdaten:

Beitragvon Sr4l » Samstag 11. Oktober 2008, 16:46

eiegntlich soll man ja nichts empfehlen was man nicht selber nutz ;-). Aber vll solltest du dir mal Google App Engine anschauen ( http://code.google.com/appengine/ )
Benutzeravatar
roschi
User
Beiträge: 225
Registriert: Samstag 29. März 2008, 18:58
Wohnort: Thueringen, Deutschland
Kontaktdaten:

Beitragvon roschi » Samstag 11. Oktober 2008, 17:15

hallo!

@Sr4l:
hab ich schon, aber wie genau soll das funktionieren?

mfg
roschi
Fuer Alle, die in Python einsteigen wollen, kann ich das Buch A Byte of Python nur waermstens empfehlen!
nemomuk
User
Beiträge: 862
Registriert: Dienstag 6. November 2007, 21:49

Beitragvon nemomuk » Samstag 11. Oktober 2008, 18:04

http://www.youtube.com/watch?v=bfgO-LXG ... appengine/

das hier ist eine ganz schöne Einführung...
Benutzeravatar
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16023
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Beitragvon Leonidas » Samstag 11. Oktober 2008, 18:06

roschi hat geschrieben:PS: @Leonidas: darf ich schreiben, dass ich den tipp von dir habe?

Klar, aber ich kenne den Betreiber nicht.
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
Benutzeravatar
roschi
User
Beiträge: 225
Registriert: Samstag 29. März 2008, 18:58
Wohnort: Thueringen, Deutschland
Kontaktdaten:

Beitragvon roschi » Samstag 11. Oktober 2008, 18:54

hallo!

@Leonidas:
Leonidas hat geschrieben:Vielleicht kannst du bei well-adjusted.de nachfragen - es ist oft eine gute Idee einfach die Leute privat zu fragen. Habe ich vor einigen Jahren auch so gemacht.

achso, ich dachte, du warst genau bei diesem :)

@SchneiderWeisse:
danke, aber jetzt habe ich schon meine erste app drinn ^^
habe das tutorial auf der login-page von 'Google App Engine' gesehen.

'Google App Engine' scheint mir ganz brauchbar zu sein...
aber ich dachte, es gibt auch etwas einfacheres:
- einfach per ftp die scripts auf webspace hochladen
- .htaccess angepasst fuers CGI
- script aufrufen
naja, schade, dass es sowas nicht gibt, aber der Google-service ist ja auch schonmal nicht schlecht.

mfg
roschi
Fuer Alle, die in Python einsteigen wollen, kann ich das Buch A Byte of Python nur waermstens empfehlen!
nemomuk
User
Beiträge: 862
Registriert: Dienstag 6. November 2007, 21:49

Beitragvon nemomuk » Samstag 11. Oktober 2008, 18:59

eigentlich finde ich die googleapp engine genial, habe auch schon bisschen damit rumgespielt. Aber um Google mache ich dann doch eher einen großen Bogen - Datenkralle...
fred.reichbier
User
Beiträge: 155
Registriert: Freitag 29. Dezember 2006, 18:27

Beitragvon fred.reichbier » Samstag 11. Oktober 2008, 19:22

- einfach per ftp die scripts auf webspace hochladen
- .htaccess angepasst fuers CGI
- script aufrufen

Das funktioniert aber auch nur, wenn der Webhoster Python zulässt, soweit ich weiß.

Kracknet: du musst dich mit dem User `new` anmelden. Hast du das gemacht?
Shellium: das steht da unten links ;)
Nonlogic: du musst im IRC-Channel einen Account anfordern. Den bekommst du halt nur mit einem guten Grund.

Gruß Fred
Benutzeravatar
roschi
User
Beiträge: 225
Registriert: Samstag 29. März 2008, 18:58
Wohnort: Thueringen, Deutschland
Kontaktdaten:

Beitragvon roschi » Samstag 11. Oktober 2008, 19:41

hallo!

@fred.reichbier:
KRACKNET:
verbindung mit 'shell.kracknet.net:22' geht gar nicht erst: host nicht erreichbar.
verbindung mit 'kracknet.net:22':
login as: new
welcome my son. welcome. to the machine. -eas@dk


new@kracknet.net's password: new
Access denied
new@kracknet.net's password:


SHELLIUM:
wo steht da was links unten?

mfg
roschi
Fuer Alle, die in Python einsteigen wollen, kann ich das Buch A Byte of Python nur waermstens empfehlen!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder