Sidebar erstellen

Wenn du dir nicht sicher bist, in welchem der anderen Foren du die Frage stellen sollst, dann bist du hier im Forum für allgemeine Fragen sicher richtig.
Andyh
User
Beiträge: 319
Registriert: Dienstag 8. Januar 2008, 19:52
Kontaktdaten:

Sidebar erstellen

Beitragvon Andyh » Freitag 26. September 2008, 16:03

Hallo
Ich möchte eine Sidebar für den PC erstellen, so die von Vista.

Mit Tkinter wird das wahrscheinlich nicht gehen, deshalb schreibe ich das hier mal bei "Allgemeine Fragen" rein weil ich nicht weiss welches GUI-Toolkit das kann.

Anforderungen:
-Kein Eintrag in der Taskleiste (kann TK glaub ich nicht)
-Fenster ohne Rahmen (kann TK)
-Fenster immer recht auf dem Bildschirm (kann TK)
-Fenster immer im Vordergrund (kann TK glaub ich)
-andere Fenster dürfen sich nicht "dahinter" verschieben lassen (kann TK glaub ich nicht)

Gruß
Andyh
Meinen Dickschädel schon bemerkt?
Ich bin jetzt FACHARBEITER (Zerspanungsmechaniker)!!!

Code: Alles auswählen

import sys

if sys.platform == "win32":
    print "this program only runs on operating systems!!!"
    sys.TotalError()
Benutzeravatar
numerix
User
Beiträge: 2696
Registriert: Montag 11. Juni 2007, 15:09

Re: Sidebar erstellen

Beitragvon numerix » Freitag 26. September 2008, 16:11

Andyh hat geschrieben:Mit Tkinter wird das wahrscheinlich nicht gehen, deshalb schreibe ich das hier mal bei "Allgemeine Fragen" rein weil ich nicht weiss welches GUI-Toolkit das kann.

Anforderungen:
-Kein Eintrag in der Taskleiste (kann TK glaub ich nicht)
-Fenster ohne Rahmen (kann TK)
-Fenster immer recht auf dem Bildschirm (kann TK)
-Fenster immer im Vordergrund (kann TK glaub ich)
-andere Fenster dürfen sich nicht "dahinter" verschieben lassen (kann TK glaub ich nicht)


Was die Fähigkeiten von Tkinter betrifft: Das deckt sich in allen einzelnen Punkten mit meiner Einschätzung.
Andyh
User
Beiträge: 319
Registriert: Dienstag 8. Januar 2008, 19:52
Kontaktdaten:

Beitragvon Andyh » Freitag 26. September 2008, 16:16

Hallo

Meist du Ich habe recht, oder
Tk kann das alles

Gruß
Andyh
Meinen Dickschädel schon bemerkt?

Ich bin jetzt FACHARBEITER (Zerspanungsmechaniker)!!!

Code: Alles auswählen

import sys

if sys.platform == "win32":
    print "this program only runs on operating systems!!!"
    sys.TotalError()
Nocta
User
Beiträge: 290
Registriert: Freitag 22. Juni 2007, 14:13

Beitragvon Nocta » Freitag 26. September 2008, 16:29

Andyh hat geschrieben:Hallo

Meist du Ich habe recht, oder
Tk kann das alles

Gruß
Andyh


Er meint wohl Ersteres ;)
Die großen Toolkits wie Qt oder wx müssten das eigentlich können.
Benutzeravatar
numerix
User
Beiträge: 2696
Registriert: Montag 11. Juni 2007, 15:09

Beitragvon numerix » Freitag 26. September 2008, 17:31

Andyh hat geschrieben:Meist du Ich habe recht, oder Tk kann das alles


Leider meine ich ersteres, so dass Tkinter eben nicht in Frage kommt.
Benutzeravatar
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16023
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Beitragvon Leonidas » Freitag 26. September 2008, 17:53

"Always on top" müsste man doch auch über das hWnd des Fensters setzen können.
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
lunar

Beitragvon lunar » Freitag 26. September 2008, 19:04

Vor allem kann man das unter X11 nicht forcieren, Platzierung, Dekoration, Eintrag in der Taskleiste, usw. ist alles Sache des Fenstermanagers, und der ist nicht an die Empfehlungen des Programms gebunden. Manche Fenstermanager sind sogar mehr oder weniger gezwungen, diese Empfehlungen zu ignorieren, weil sie ganz andere Konzepte verfolgen als konventionellen WMs. Ich denke da etwa an Tiling, wie es z.B. larswm macht.
Benutzeravatar
numerix
User
Beiträge: 2696
Registriert: Montag 11. Juni 2007, 15:09

Beitragvon numerix » Freitag 26. September 2008, 19:57

Dann präzisiere ich mal:
Das, was Andyh an Möglichkeiten und Grenzen von Tkinter beschreibt, kann ich so für KDE bestätigen. Für Windows 98 ebenfalls, wenn ich mich recht erinnere.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot]