Apache mod_python benutzt 2.4 statt 2.5

Probleme bei der Installation?
Pitchrider
User
Beiträge: 1
Registriert: Mittwoch 17. September 2008, 16:27

Apache mod_python benutzt 2.4 statt 2.5

Beitragvon Pitchrider » Mittwoch 17. September 2008, 16:40

Hallo,

ich wollte nun eine Webapplikation auf meinem Server installieren die Python 2.5 benötigt. Nunja... kein Problem soweit. Es ist Python 2.4 und Python 2.5 gleichzeitig installiert. Ich habe gehört, dass das eigentlich kein Problem sein sollte. Da ich Plesk auf einem Suse-System benutze, habe ich angst, dass nach einer deinstallation von 2.4 das Plesk nicht mehr geht, da dies die mitglieferte Version war und ich 2.5 zusätzlich installiert hatte.

Das eigentliche Problem: Wenn ich nun die WebApplikation starten möchte, sagt er mir, dass einige importe fehlschlagen, was ja auch ganz klar ist, da er Python 2.4 benutzt (dort wurde das mod_python installiert) und dort liegen natürlich nicht meine zusätzlichen site-packages die ich benötige. Weiß deshalb jemand, wie ich das also "umlenke" auf Python 2.5?

Hier noch ein paar Daten:
Suse 10.1
Python 2.4 / 2.5
Plesk 8.6.0
Neueste mod_python

Ein weiteres problem an der ganzen Sache:
Ich kann nicht groß rumtesten. Auf dem Server liegen noch andere Seiten die immer online sein sollten. Deshalb sind größere Downzeiten durch experimentieren leider nicht drin :(
Benutzeravatar
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16023
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Re: Apache mod_python benutzt 2.4 statt 2.5

Beitragvon Leonidas » Mittwoch 17. September 2008, 17:11

Hallo Pitchrider, willkommen im Forum,

Pitchrider hat geschrieben:Weiß deshalb jemand, wie ich das also "umlenke" auf Python 2.5?

Das geht nicht, denn mod_python linkt gegen genau eine Version von Python und das ist 2.4. Schmeiß das Ding in die Tonne und nutze besser mod_wsgi oder mod_fcgid.
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder