PyGTK: Rechtsklick auf TreeView markiert einen Eintrag

Programmierung für GNOME und GTK+, GUI-Erstellung mit Glade.
scrawl
User
Beiträge: 40
Registriert: Mittwoch 20. August 2008, 17:04
Kontaktdaten:

PyGTK: Rechtsklick auf TreeView markiert einen Eintrag

Beitragvon scrawl » Montag 15. September 2008, 15:57

Hi, da bin ich wieder.
Hab schon wieder ein Problem: Und zwar wird in meiner TreeView, wenn ich rechtsklicke, ein Eintrag ausgewählt, was ja auch richtig ist. Aber wenn ich schon mehrere Einträge ausgewählt habe, und dann rechtsklicke, wird NUR der ausgewählte Eintrag selektiert und die anderen verschwinden wieder, was aber nicht so sein soll. Ich hätte das gerne so, wie ich das von Rhythmbox gewohnt bin: Ein Rechtsklick auf eine Mehrfachauswahl lässt diese selektiert.
Ich vermute, dass das irgendwas mit gtk.TreeSelection zu tun hat, hab da auch schon alle "modes" ausprobiert, geht aber bei keinem. Aber bei Rhythmbox müssen die das doch irgendwie gemacht haben?
Hat jemand ne Idee?
Danke im Voraus
scrawl
Benutzeravatar
Trundle
User
Beiträge: 591
Registriert: Dienstag 3. Juli 2007, 16:45

Beitragvon Trundle » Montag 15. September 2008, 16:57

Der Mode muss ``gtk.SELECTION_MULTIPLE`` sein, wenn man mehrere Einträge auswählen will. Und dein Event-Handler muss dann einfach `True` zurückgeben, damit das Event nicht weiter verbreitet wird (womit dann der Handler aufgerufen werden würde, der nur das einzelne Element auswählt).
"Der Dumme erwartet viel. Der Denkende sagt wenig." ("Herr Keuner" -- Bertolt Brecht)
scrawl
User
Beiträge: 40
Registriert: Mittwoch 20. August 2008, 17:04
Kontaktdaten:

Beitragvon scrawl » Montag 15. September 2008, 17:13

Jau, daran lags, danke :)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder