Python Programmierer wanted

Wenn du dir nicht sicher bist, in welchem der anderen Foren du die Frage stellen sollst, dann bist du hier im Forum für allgemeine Fragen sicher richtig.
dieterj
User
Beiträge: 2
Registriert: Freitag 21. Mai 2004, 19:24

Python Programmierer wanted

Beitragvon dieterj » Freitag 21. Mai 2004, 19:30

Hallo Forum,
Für die Erstellung eine Progs such ich einen Programmier.(Natürlich gegen Bezahlung) Das Ding liegt vor in als VB, ist wohl aber nicht weiter zu entwickeln.....


Gruss Dieter
Benutzeravatar
Dookie
Python-Forum Veteran
Beiträge: 2010
Registriert: Freitag 11. Oktober 2002, 18:00
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

Beitragvon Dookie » Freitag 21. Mai 2004, 20:48

Hi Dieter,

könntest Du vielleicht ein bisschen mehr verraten? In welche Richtung geht das Programm, Datenverarbeitung/verwaltung, Netzwerk, Grafik .... Jeder hat da so seine Stärken und Schwächen.


Gruß

Dookie
Gast

Beitragvon Gast » Samstag 22. Mai 2004, 09:58

die antwort mit den 3 pdf´s ist nicht von "Gast" sondern von dieterj.

Nur: Formular behauptet, mein benutzername sei besetzt. :?

Gruss dieter

PS: bin neu im forum :?
Benutzeravatar
Dookie
Python-Forum Veteran
Beiträge: 2010
Registriert: Freitag 11. Oktober 2002, 18:00
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

Beitragvon Dookie » Samstag 22. Mai 2004, 10:59

Hallo Dieter,

im Prinzip ist Das was Du willst sicher mit Python machbar. Da das ganze wohl unter Windows laufen soll, eine Exceldatei verwendet und dann auch noch unter Windows drucken soll, muss ich mich leider hier ausklinken, da ich kein Windows auf meinem Rechner habe und Drucken von einem Programm aus unter Windows echt grausam ist. Aber hier im Forum gibts einige Windowsuser, die Dir vielleicht helfen können.

Zu Deinem Problem wegen deiner Anmeldung, ich habe Dir ein neues Passwort für Deinen Account geschickt, das kannst Du dann in Deinem Profil wieder ändern.


Gruß

Dookie
Milan
User
Beiträge: 1078
Registriert: Mittwoch 16. Oktober 2002, 20:52

Beitragvon Milan » Samstag 22. Mai 2004, 11:21

Hi. Ich glaube, dass ganze ist für mich auch ein Stück zu hoch... aber wenn du einen professionellen Programmierer suchst, den du auch bezahlen willst, kannst du ja auch eine Anzeige in der Python Jobbörse aufgeben. Vielleicht findet sich da jemand auf die schnelle.
dieterj
User
Beiträge: 2
Registriert: Freitag 21. Mai 2004, 19:24

Beitragvon dieterj » Sonntag 23. Mai 2004, 14:39

Die exceldatei muss nicht berücksichtigt werde. Mit Ihr ist lediglich "der Prtotyp" entworfen.

gruss dieter
Benutzeravatar
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16023
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Beitragvon Leonidas » Montag 24. Mai 2004, 12:53

Drucken geht mit wxWindows sehr gut.
Excel kann man über win32com bediehnen.
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
Benutzeravatar
Dookie
Python-Forum Veteran
Beiträge: 2010
Registriert: Freitag 11. Oktober 2002, 18:00
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

Beitragvon Dookie » Montag 24. Mai 2004, 13:16

Hi Leonidas,

Wxwindows müsste aber auch erst installeirt werden. also scheidets schon wieder aus. Sonst könnte man ja auch Ghostscript benutzen und die Ausgabe als Postscriptdatei.


Gruß

dookie
Benutzeravatar
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16023
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Beitragvon Leonidas » Dienstag 25. Mai 2004, 13:26

Dookie hat geschrieben:Wxwindows müsste aber auch erst installeirt werden. also scheidets schon wieder aus. Sonst könnte man ja auch Ghostscript benutzen und die Ausgabe als Postscriptdatei.

Sorry, das heist ja jetzt wxWidgets. Aber Python müsste ja dann auch installiert werden, und da es ja von CD laufen soll, muss man es ja mit py2exe oder Installer freezen, somit könnte man auch gleich die win32com oder wxPython Pakete mitfreezen. Auf der CD wäre ja auch genug platz.
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
Benutzeravatar
Dookie
Python-Forum Veteran
Beiträge: 2010
Registriert: Freitag 11. Oktober 2002, 18:00
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

Beitragvon Dookie » Dienstag 25. Mai 2004, 16:41

stimmt auch wieder, naja von Windows und den dort üblichen "wurschteleien" hab ich eben kaum Ahnung ;)


Gruß

Dookie
Benutzeravatar
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16023
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Beitragvon Leonidas » Dienstag 25. Mai 2004, 16:59

Dookie hat geschrieben:stimmt auch wieder, naja von Windows und den dort üblichen "wurschteleien" hab ich eben kaum Ahnung ;)

Naja, Linux und Co sind auch nicht ganz davon befreit, deswegen gibt es Installer auch für Linux (obwohl ich das noch nie eingesetzt habe).
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], egon11, Sirius3