Mit was GUI bauen?

Wenn du dir nicht sicher bist, in welchem der anderen Foren du die Frage stellen sollst, dann bist du hier im Forum für allgemeine Fragen sicher richtig.
marcelr
User
Beiträge: 38
Registriert: Dienstag 19. August 2008, 09:34

Mit was GUI bauen?

Beitragvon marcelr » Dienstag 26. August 2008, 10:16

Hallo,
in den nächsten Tagen möchte ich mich an das Bauen einer GUI machen, die bestimmte Eigenschaften haben soll und ich brauche eine Empfehlung, mit was ich das am besten realisieren kann, bzw. was überhaupt geht. (Tkinter, wxPython, PyQt etc)

Hier einmal eine Skizze der GUI, wie ich sie mir vorstelle:

GUI-SKIZZE

Im linken Fenster (Versuch,Moment,Erfolg) sollen mehrere Einträge zur Auswah stehen und wenn zu viele darin sind auch ein Scrollbalken. Diese sollen durch einen Mausklick ausgewählt werden und abgefragt werden können. Dazu auch durch den Button "neue Meta hinzufügen" weitere Namen hinzugefügt werden.

Das rechte Fenter soll eine Tabelle beinhalten, bei der die linke Spalte durch die Meta des linken Fensters gefüttert wird, nachdem auf "zur Liste hinzufügen" geklickt wurde. Die rechte Spalte muss bearbeitbar sein, also hineinklicken und schreiben.
Dazu muss es möglich sein, egal, wo geklilckt ist, ob in der Informations- oder Wert-Spalte, durch den Button "meta aus Liste löschen" jene Zeile zu entfernen.

Und letztendlich soll die Tabelle ausgelesen werden können, damit mit diesen Werten gearbeitet werden kann.

Was würdet ihr mir empfehlen? Bestenfalls wäre eine kostenfreie Lösung, so dass ich Qt nicht kaufen muss z.B. da es wahrscheinlich unter die Lizenzrechte fallen wird.

Ich hoffe auf viele hilfreiche Antworten,

liebe Grüße
Marcel
Benutzeravatar
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16023
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Beitragvon Leonidas » Dienstag 26. August 2008, 10:25

Auf welches System zielst du ab? Windows? Linux? Mac OS X?

Dann: unter welcher Lizenz wird das Programm stehen? Sofern diese eine freie Lizenz ist, gibt es in der Regel kein lizenzrechtliches Problem auch PyQt zu nutzen.
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
marcelr
User
Beiträge: 38
Registriert: Dienstag 19. August 2008, 09:34

Beitragvon marcelr » Dienstag 26. August 2008, 10:33

Wird windows sein.

Die Lizenz wird notwendig sein...
Benutzeravatar
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16023
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Beitragvon Leonidas » Dienstag 26. August 2008, 11:29

marcelr hat geschrieben:Wird windows sein.

Wenn du keine Lizenz zahlen willst, dann bleibt wohl nur wxPython.
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
burli
User
Beiträge: 1116
Registriert: Dienstag 9. März 2004, 18:22

Beitragvon burli » Dienstag 26. August 2008, 12:07

Gibt es eigentlich Python Bindings für die Windows GUI?
marcelr
User
Beiträge: 38
Registriert: Dienstag 19. August 2008, 09:34

Beitragvon marcelr » Dienstag 26. August 2008, 12:27

ist denn das, was ich mir vorstelle, möglich mit wxPython?
Benutzeravatar
Rebecca
User
Beiträge: 1662
Registriert: Freitag 3. Februar 2006, 12:28
Wohnort: DN, Heimat: HB
Kontaktdaten:

Beitragvon Rebecca » Dienstag 26. August 2008, 12:44

Klar! Sowohl mit wx, GTK und QT kannst du alles machen, was man mit modernen GUIs so machen will. Lediglich Tkinter ist sehr eingeschraenkt.

Hier ein paar Screenshots won wxPython-GUIs. Ausserdem kommt die wxPython-Installation mit einer sehr umfangreichen Demo, die du dir anschauen solltest.
Offizielles Python-Tutorial (Deutsche Version)

Urheberrecht, Datenschutz, Informationsfreiheit: Piratenpartei
burli
User
Beiträge: 1116
Registriert: Dienstag 9. März 2004, 18:22

Beitragvon burli » Dienstag 26. August 2008, 13:34

Rebecca hat geschrieben:Hier ein paar Screenshots won wxPython-GUIs.


Was noch fehlt ist AUI. http://prog.eskosoft.com/2006/12/14/15
Ist eine Erweiterung die zu wxWidgets gehört und um einige nette Widgets erweitert
Benutzeravatar
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16023
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Beitragvon Leonidas » Dienstag 26. August 2008, 14:05

burli hat geschrieben:Gibt es eigentlich Python Bindings für die Windows GUI?

Ja, gibt es. Aber ausreichend unbequem um unpopulär zu sein. Zudem man da noch den Nachteil hat Windows-only zu sein.
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
burli
User
Beiträge: 1116
Registriert: Dienstag 9. März 2004, 18:22

Beitragvon burli » Dienstag 26. August 2008, 16:11

Leonidas hat geschrieben:Ja, gibt es. Aber ausreichend unbequem um unpopulär zu sein. Zudem man da noch den Nachteil hat Windows-only zu sein.


Ah, ok, hat mich nur mal interessiert. Anfangen kann ich damit nix

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], de_tom