Ip d. Z MySQL Database Connection ermitteln u. User anlegen

Django, Flask, Bottle, WSGI, CGI…
Antworten
JR
User
Beiträge: 286
Registriert: Montag 20. Februar 2006, 16:43
Wohnort: Berlin

Donnerstag 14. August 2008, 14:36

Hallo Python-/ ZOPE-Gemeinde ;-)

Jetzt suche ich seit Stunden nach Antworten, vielleicht ist jemand von euch schlauer.

1)
Ich habe in einem Plone-Portal ein Z MySQL Database Connection-Objekt und möchte per Pythoncode (Script Python-Objekt) die IP-Adresse der Connection ermitteln. Wie geht das? Ich bekomme es einfach nicht hin :(

2)
Kann ich per Script Python-Objekt einen neuen Plonebenutzer anlegen?
Wenn ja, wie? Ein ganz kurzes Beispiel würde mir sehr weiter helfen.

Ich würde mich riesig freuen, wenn jemand eine Lösung hat.

Viele Grüße aus Berlin
JR

P.S.: Ich habe eben festgestellt, dass ich meine alte nicht mehr existierende Emailadresse im Profil hinterlegt habe. Daher habe ich mich evtl. in der Vergangenheit für eine Antwort nicht bedanken können, da ich erst gar nichts von ihr mitbekommen habe :oops:
Fabian Kochem
User
Beiträge: 36
Registriert: Mittwoch 5. April 2006, 14:11
Wohnort: Köln

Freitag 26. September 2008, 09:03

1.) Kenne das Produkt nicht, wenn du allerdings bereits ein Object angelegt hast, lass doch mal ein dir() darüber laufen. Das zeigt dir alle existierenden Methoden und Attribute an, vielleicht findest du etwas, was dir weiterhilft.

2.) Das Object, welches die Benutzer verwaltet, hat die ID "acl_users". Das gibt es einmal auf Zope-Ebene (für globale Benutzer) und nochmals für jede einzelne Plone-Instanz. Den Code von diesem Object findest du in GroupUserFolder/GroupUserFolder.py, und dort findest du folgende Zeile:

Code: Alles auswählen

def userFolderAddUser(self, name, password, roles, domains, groups = (), **kw):
Zum Erstellen eines simplen Benutzers führst du also aus:

Code: Alles auswählen

self.acl_users.userFolderAddUser("test", "secret", (), (), ())
Ich habe den Befehl mit CMF ausprobiert, weil Plone aber auf CMF basiert, sollten die Unterschiede, wenn überhaupt, minimal sein.
Benutzeravatar
draci
User
Beiträge: 53
Registriert: Dienstag 26. September 2006, 18:13

Samstag 27. September 2008, 12:50

Fabian Kochem hat geschrieben:1.) Kenne das Produkt nicht, wenn du allerdings bereits ein Object angelegt hast, lass doch mal ein dir() darüber laufen. Das zeigt dir alle existierenden Methoden und Attribute an, vielleicht findest du etwas, was dir weiterhilft.
"dir" ist doch in Zope in normalen Python-Scripten aus Sicherheitsgrunden verboten.
Hier ist ein Workaround von Gerold: http://gerold.bcom.at/zope_plone/zope_a ... /zope_dir/
Hat mir schon oft gute Dienste geleistet
Really, I'm not out to destroy Microsoft. That will just be a completely unintentional side effect. - Linus Torvalds

[url]http://groups.google.com/group/pt.comp.so.linux/msg/9eb7db59e32fe08a[/url]

[url=http://www.tty1.net/smart-questions_de.html]Wie man richtig Fragen stellt[/url]
Antworten