inexakte stringsuche

Wenn du dir nicht sicher bist, in welchem der anderen Foren du die Frage stellen sollst, dann bist du hier im Forum für allgemeine Fragen sicher richtig.
jean
User
Beiträge: 3
Registriert: Freitag 1. August 2008, 10:25

inexakte stringsuche

Beitragvon jean » Freitag 1. August 2008, 10:33

hallo,

ich finde leider nichts,wie ich in python bei einer stringsuche 1-2 missmatches zulassen kann. kann mir da jemand helfen?


gruß,
jean
Benutzeravatar
Area51
User
Beiträge: 27
Registriert: Donnerstag 24. Juli 2008, 11:38
Wohnort: Heidelberg
Kontaktdaten:

Beitragvon Area51 » Freitag 1. August 2008, 10:38

Theoretisch könnte es so klappen:

Code: Alles auswählen

mismatch = 0
allowed = 2

while mismatch < allowed:
    if re.match ('/regEx/', string) == False:
        mismatch =+ 1
jean
User
Beiträge: 3
Registriert: Freitag 1. August 2008, 10:25

Beitragvon jean » Freitag 1. August 2008, 11:14

des endet leider in ner endlosschleife :(
habs auch schon mit re.search probiert (match sucht ja nur am anfang, ändert aber nichts.
trotzdem vielen dank für die schnelle antwort
Benutzeravatar
Area51
User
Beiträge: 27
Registriert: Donnerstag 24. Juli 2008, 11:38
Wohnort: Heidelberg
Kontaktdaten:

Beitragvon Area51 » Freitag 1. August 2008, 11:50

Die endlosschelife könte man so umgehen

Code: Alles auswählen

while mismatch < allowed:
    if re.search ('/regEx/', string) == False:
        mismatch =+ 1

    if mismatch == allowed:
        break;
jean
User
Beiträge: 3
Registriert: Freitag 1. August 2008, 10:25

Beitragvon jean » Freitag 1. August 2008, 12:03

des funktioniert auch nich, der abbruchfall war ja ok. des problem is (denk ich) dass nur einmal hochgezählt wird
Benutzeravatar
HWK
User
Beiträge: 1295
Registriert: Mittwoch 7. Juni 2006, 20:44

Beitragvon HWK » Freitag 1. August 2008, 13:26

Willst Du eventuell ähnliche Strings finden? Dann solltest Du Dir mal das Standardmodul difflib anschauen. Ansonsten solltest Du noch einmal im Detail erläutern, was Du genau willst.
MfG
HWK

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot], schurmak, snafu