Zope (Python-Script) und epydoc

Django, Flask, Bottle, WSGI, CGI…
Antworten
lofwyr
User
Beiträge: 2
Registriert: Mittwoch 23. Juli 2008, 10:40

Mittwoch 23. Juli 2008, 10:49

Ich stehe vor folgendem Problem. Auf einer Zope 2.6 Instanz habe ich Python-Scripts dokumentiert. Dabei habe ich die reST-Syntax angewandt. Nun möchte ich, so wie ich es bei Zope-Produkten mache, mit epydoc (neueste Version) eine Dokumentation generieren.

Wie soll ich dabei vorgehen? Ist es möglich, daß epydoc die ZODB ausließt? Gibt es da irgendwelche Hacks?

Vielen Dank im Voraus
Antworten