Daten aus Oracle in File Speichern

Installation und Anwendung von Datenbankschnittstellen wie SQLite, PostgreSQL, MySQL, der DB-API 2.0 und sonstigen Datenbanksystemen.
Antworten
bcit6k
User
Beiträge: 77
Registriert: Mittwoch 23. Juli 2008, 08:50

Mittwoch 23. Juli 2008, 08:56

Hallo alle zusammen,

ich habe eine Abfrage die Daten aus einer Oracle DB lät und diese in ein File speichert. Das ganze funktioniert auch so weit, aber beim Format für das File (also der Wert aus der DB) ist kein String

mein Code

Code: Alles auswählen

curs.execute(sql)
for data in curs:
	exi_file = open('%s.txt' % (db_name),'w')
	print "writing value %s to file" % (data)
	exi_file.write(data)
curs.close()
Es sollte nur eine IP in der Variable data stehen. Bei der Ausgabe im Dos Fenster funktioniert das auch, aber wenn ich das ins file speichere bekomme ich immer ('IP-Adresse',) und ich weis nicht wie ich die () weg bekomme.

danke für die Hilfe!
audax
User
Beiträge: 830
Registriert: Mittwoch 19. Dezember 2007, 10:38

Mittwoch 23. Juli 2008, 09:16

Schau dir doch einfach mal den Typ an.
Benutzeravatar
mkesper
User
Beiträge: 919
Registriert: Montag 20. November 2006, 15:48
Wohnort: formerly known as mkallas
Kontaktdaten:

Mittwoch 23. Juli 2008, 10:29

Hint: Es wird immer davon ausgegangen, daß eine DB-Abfrage mehrere Ergebnisse zurückliefert. :)
bcit6k
User
Beiträge: 77
Registriert: Mittwoch 23. Juli 2008, 08:50

Mittwoch 23. Juli 2008, 10:53

hallo, ja habs jetzt mit mehreren ergebnissen probiert und da hats sofort funktioniert! danke !!!
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16024
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Mittwoch 23. Juli 2008, 12:04

Gestern hat jemand das gleiche gefragt...
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
bcit6k
User
Beiträge: 77
Registriert: Mittwoch 23. Juli 2008, 08:50

Mittwoch 23. Juli 2008, 12:27

danke für den tipp, ich habe das zwar gelesen aber für mich war das nicht so ersichtlich! sorry, mach ja auch erst seit gestern python
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16024
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Mittwoch 23. Juli 2008, 12:43

Dann lohnt es sich sicherlich das Tutorial mal durchzulesen, sofern du das noch nicht getan hast.
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
bcit6k
User
Beiträge: 77
Registriert: Mittwoch 23. Juli 2008, 08:50

Mittwoch 23. Juli 2008, 13:10

jo das hab ich mir auch reingezogen hier ein paar links für all die anderen newbies

http://www.poromenos.org/tutorials/python
http://www.oracle.com/technology/pub/ar ... racle.html
http://docs.python.org/tut/node17.html
http://www.cl.uni-heidelberg.de/kurs/sk ... index.html

und dann fehlt halt doch die erfahrung in der sprache und da hab ich mal gfragt :)
bcit6k
User
Beiträge: 77
Registriert: Mittwoch 23. Juli 2008, 08:50

Freitag 25. Juli 2008, 10:01

so jetzt i smir noch was auf gefallen,

kann man eigentlich auch den abfragestring als assoziatives array haben?

so das ich mit data['ip'] z.b zugreifen kann?

mein abfragestring sieht so aus

Code: Alles auswählen

curs.execute(sql)
for data in curs:
  print data[0]
ich will halt dann lieber data['ip'] haben

danke
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16024
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Freitag 25. Juli 2008, 11:40

Jein, es gibt Datenbankschnittstellen die einen so genannten 'DictCursor' bereitstellen (MySQLdb, psycopg) mit denen du direkt die Daten als Dict herausbekommst.
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
bcit6k
User
Beiträge: 77
Registriert: Mittwoch 23. Juli 2008, 08:50

Freitag 25. Juli 2008, 12:29

mhmm, gibts so was auch für oracle?
audax
User
Beiträge: 830
Registriert: Mittwoch 19. Dezember 2007, 10:38

Freitag 25. Juli 2008, 12:37

Code: Alles auswählen

curs.execute(sql)
for ip, foo, barr in curs:
  print ip
so z.B.
bcit6k
User
Beiträge: 77
Registriert: Mittwoch 23. Juli 2008, 08:50

Freitag 25. Juli 2008, 12:47

des is ja geil, danke! genau des was ich brauche!!!


super super super danke ;)
Antworten