Generischer Konfigurationseditor mit PyQt4 und ConfigObj

Code-Stücke können hier veröffentlicht werden.
lunar

Generischer Konfigurationseditor mit PyQt4 und ConfigObj

Beitragvon lunar » Montag 21. Juli 2008, 15:44

In Rahmen eines anderen Threads ist mir die Idee gekommen, auf Basis von ConfigObj eine generisches Editor-Widget für Sektionen in Konfigurationsdateien zu implementieren. Die Gui stellt PyQt 4, aber ich denke, dass Portieren auf andere GUI-Toolkits sollte nicht allzu schwer sein.

Zudem ist das Ganze vielleicht noch etwas roh, und kommt auch noch nicht mit mit allen ConfigObj-Checks zurecht. Aber als PoC taugt es imho allemal.

Anyway, hier ist der Code: http://paste.pocoo.org/show/79974/

hih
lunar
Benutzeravatar
mitsuhiko
User
Beiträge: 1790
Registriert: Donnerstag 28. Oktober 2004, 16:33
Wohnort: Graz, Steiermark - Österreich
Kontaktdaten:

Beitragvon mitsuhiko » Dienstag 22. Juli 2008, 15:45

Darfst du das überhaupt unter der MIT lizensieren, wenn PyQT GPL ist?
TUFKAB – the user formerly known as blackbird
Benutzeravatar
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16023
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Beitragvon Leonidas » Dienstag 22. Juli 2008, 15:51

mitsuhiko hat geschrieben:Darfst du das überhaupt unter der MIT lizensieren, wenn PyQT GPL ist?

Seitdem die Qt-Leute auch MIT als mögliche Lizenz erlaubt haben ja. Riverbank folgt in seiner Lizenz soweit ich das verstehe/gehört habe dem was Trolltech sagt.
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
lunar

Beitragvon lunar » Dienstag 22. Juli 2008, 15:53

Ja, Trolltech gewährt für manche Lizenzen eine Ausnahme. Und ja, die gilt auch für PyQt4. Das schreibt Riverbank zwar nicht auf der Website, aber im Source-Tree von PyQt4 befinden sich die entsprechenden Dateien namens GPL_EXCEPTION.TXT und GPL_EXCEPTION_ADDENDUM.TXT
Benutzeravatar
mitsuhiko
User
Beiträge: 1790
Registriert: Donnerstag 28. Oktober 2004, 16:33
Wohnort: Graz, Steiermark - Österreich
Kontaktdaten:

Beitragvon mitsuhiko » Dienstag 22. Juli 2008, 15:58

lunar hat geschrieben:Ja, Trolltech gewährt für manche Lizenzen eine Ausnahme. Und ja, die gilt auch für PyQt4.

Das wusste ich.
Das schreibt Riverbank zwar nicht auf der Website, aber im Source-Tree von PyQt4 befinden sich die entsprechenden Dateien namens GPL_EXCEPTION.TXT und GPL_EXCEPTION_ADDENDUM.TXT

Das nicht. Ich dachte das ist eine ganz normale GPL.
TUFKAB – the user formerly known as blackbird

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder