Zeichnung eines Rechtecks mit anschließender Verschiebung

Programmierung für GNOME und GTK+, GUI-Erstellung mit Glade.
GtkNoob
User
Beiträge: 1
Registriert: Donnerstag 17. Juli 2008, 07:39

Zeichnung eines Rechtecks mit anschließender Verschiebung

Beitragvon GtkNoob » Donnerstag 17. Juli 2008, 07:48

Guten Morgen,

ich bin ein absoluter Gtk Neuling und versuche mich an einer ersten Anwendung.
Ich möchte in meiner Anwendung ein Rechteck zeichnen. Dieses Rechteck soll sich z.B. an der Position (0,0) befinden. Auf der Anwendung befindet sich eine Schaltfläche über die das Verschieben oder das neue Zeichnen des Rechtecks ausgelöst wird. Das Rechteck soll dabei die Spalte (1,0);(2,0);(n,0) bis zum Schluß durchlaufen und dann in einer neuen Zeile (0,1)gezeichnet werden. Womit kann ich das am einfachsten realisieren. Habe schon ein wenig mit einer GtkDrawingArea getestet. das Problem ist aber das diese dann meinen Button überdeckt und das Rechteck nicht neu gezeichnet wird (bleibt an der Position (0,0)). Verwende für die Verschiebung
gtk_widget_set_uposition


Vielleicht kann mir ja jmd. bei meinem Problem helfen.

Gruß GtkNoob
Benutzeravatar
Trundle
User
Beiträge: 591
Registriert: Dienstag 3. Juli 2007, 16:45

Beitragvon Trundle » Donnerstag 17. Juli 2008, 12:46

Das ist eigentlich ein Python-Forum und AFAIK wrappt PyGtk nicht ``gtk_widget_set_uposition``. Abgesehen davon sagt die Gtk-Dokumentation zu ``gtk_widget_set_uposition``:
gtk_widget_set_uposition is deprecated and should not be used in newly-written code.

Sets the position of a widget. The funny "u" in the name comes from the "user position" hint specified by the X Window System, and exists for legacy reasons. This function doesn't work if a widget is inside a container; it's only really useful on GtkWindow.


Vielleicht suchst du ja etwas wie ``gtk.Fixed``. Da könntest du eine ``gtk.DrawingArea`` oder whatever draufpacken und dann rumschieben. Oder eben nur eine DrawingArea nehmen und dann das Rechteck jeweils an der entsprechenden Stelle in der gewünschten Größe zeichnen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder