FarPy GUI Builder

Gute Links und Tutorials könnt ihr hier posten.
Antworten
Benutzeravatar
C4S3
User
Beiträge: 292
Registriert: Donnerstag 21. September 2006, 10:07
Wohnort: Oberösterreich

Montag 14. Juli 2008, 09:11

Hi!

Ja, ich weiß, mancherorts sind GUI-Builder verpöhnt, aber diesen hier finde ich ganz nett, weil er Code erzeugt, den ich auch lesen kann. ;)

http://farpy.holev.com/

Die Bedienung finde ich intuitiver als PythonCard (auch wenn ich PythonCard eigentlich mag) und es gibt die Möglichkeit, den Code in verschiedene Sprachen/Toolkits zu exportieren.

Vielleicht kann der eine oder andere es ja gebrauchen, auch wenn ich denke, dass die "alten Hasen" in Sachen Toolkits den Code zur GUI sicher schneller geschrieben haben, als ich ihn "malen" kann.
Gruß!
lunar

Montag 14. Juli 2008, 10:35

C4S3 hat geschrieben:Ja, ich weiß, mancherorts sind GUI-Builder verpöhnt, aber diesen hier finde ich ganz nett, weil er Code erzeugt, den ich auch lesen kann. ;)
Wer sagt das? Verpönt sind allenfalls GUI-Builder wie der Visual Editor oder der alte WinForms-Editor, die Code mit "magischen" Kommentaren erzeugen, anhand derer der GUI-Builder generierten von geschriebenem Code unterscheidet. Solche GUI-Builder fphren dazu, dass man generierten Code mit GUI-Boilerplate mischt, was hässlich aussieht und schwer zu lesen ist (wer einmal das Ergebnis des Eclipse-VisualEditors im Editor betrachtet hat, weiß was ich meine ;) ). Und wenn der GUI-Builder dann auch nocht den berühmten Doppelklick auf Widgets erlaubt, um direkt in einen Eventhandler zu springen, ist fast garantiert, dass der resultierende Code nicht nur hässlich ist, sondern auch die nicht um sonst viel beschworene Trennung von Präsentation und Logik nicht einhält ;)

GUI-Bilder wie Glade oder der Qt-Designer, die XML erzeugen, welches man dann im Programm lädt, sind dagegen sehr durchdachte, moderne Programme. Mal ehrlich, selbst Leute, die auf manuelles Coden stehen, können nicht umhin, zuzugeben, dass das Programmieren von GUIs ätzend langweilig ist ;)
Vielleicht kann der eine oder andere es ja gebrauchen, auch wenn ich denke, dass die "alten Hasen" in Sachen Toolkits den Code zur GUI sicher schneller geschrieben haben, als ich ihn "malen" kann.
Gerade bei komplexen GUIs darf das bezweifelt werden ...
Benutzeravatar
C4S3
User
Beiträge: 292
Registriert: Donnerstag 21. September 2006, 10:07
Wohnort: Oberösterreich

Montag 14. Juli 2008, 10:57

lunar hat geschrieben:Verpönt sind allenfalls GUI-Builder wie der Visual Editor oder der alte WinForms-Editor, die Code mit "magischen" Kommentaren erzeugen, anhand derer der GUI-Builder generierten von geschriebenem Code unterscheidet.
Sowas meinte ich eher mit meiner Aussage. Ich dachte an MVC. Geht mir ja genauso - man tendiert als Anfänger dazu (finde ich, bzw. mir geht es so), das man VisualStudio oder Delphi-Like IDEs haben möchte, weil man schnell ein sichtbares Ergebnis hat. Ob der Coding-Stil sauber ist, ist natürlich etwas anderes.

Für mich ist FarPy hier eine schöne alternative aus einer Hilfe zum "Malen" von GUIs und dem Generieren von lesbarem Code.
Gruß!
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16024
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Montag 14. Juli 2008, 16:52

Sehe ich das richtig? Das Ding unterstützt keine Sizer/Display Manager und erstellt direkt Code in der Programmiersprache? Das finde ich ja mal sehr schwach. Das war vielleicht zu VB6 Zeiten mal OK, aber sowas ist inzwischen alles andere als zeitgemäß.
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
audax
User
Beiträge: 830
Registriert: Mittwoch 19. Dezember 2007, 10:38

Montag 14. Juli 2008, 17:18

Es hat nen Zwischenformat in XML :D
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16024
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Montag 14. Juli 2008, 17:22

audax hat geschrieben:Es hat nen Zwischenformat in XML :D
Und von welchen Toolkits kann das gelesen werden?

Zur Erinnerung: GLADE-XML kann von libglade die in GTK integriert ist, direkt verarbeitet werden, XRC von wx und das Qt-XML müsste auch mit Qt zu verarbeiten sein.
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
audax
User
Beiträge: 830
Registriert: Mittwoch 19. Dezember 2007, 10:38

Montag 14. Juli 2008, 18:54

Naja...von...von.....is halt so!!111 ;)
Antworten