mechanize Modul und py2exe

Wenn du dir nicht sicher bist, in welchem der anderen Foren du die Frage stellen sollst, dann bist du hier im Forum für allgemeine Fragen sicher richtig.
Antworten
The Hit-Man
User
Beiträge: 407
Registriert: Montag 20. Februar 2006, 18:11
Wohnort: Menden / Sauerland
Kontaktdaten:

Mittwoch 9. Juli 2008, 19:55

Hatte vor einiger Zeit versucht, aus meinem Projekt eine .exe Datei zu erstellen. Leider bekomme ich beim starten der .exe immer den Fehler, das Mechanize Modul nicht gefunden werden kann, obwohl ich es in der setup.py noch expliziet angebe habe. Weiß jemand Rat?

EDIT: kann mir das jemand erklären?
http://www.py2exe.org/index.cgi/ExeWithEggs
Benutzeravatar
Masaru
User
Beiträge: 425
Registriert: Mittwoch 4. August 2004, 22:17

Donnerstag 10. Juli 2008, 08:18

Mhmm ... also wenn Du Dein setup-Skript mal posten könntest, schaue ich es mir gerne an. Ich 'freeze' sehr viel mit py2exe und pyinstaller und habe auch bereits Anwendungen/Tools mit py2exe und mechanize realisiert.

>>Masaru<<
The Hit-Man
User
Beiträge: 407
Registriert: Montag 20. Februar 2006, 18:11
Wohnort: Menden / Sauerland
Kontaktdaten:

Donnerstag 10. Juli 2008, 10:26

ja, die Sache ist die. Habe ja auch nen bischen gegooglet und habe festgestellt, oder gefunden, das es bei dem py2exe die Probleme mit den .egg Dateien gibt. Zu mindest stand das auf der Seite. Es gab zwar Lösungsvorschläge, aber die finde ich nicht wirklich toll. Könntest du mir das Prinzip erklären, wie Du es mit der setup.py und mechanize gemacht hast?

Ist es mit den .egg Dateien immer so schwierig, eine .exe zu erstellen?
Benutzeravatar
Masaru
User
Beiträge: 425
Registriert: Mittwoch 4. August 2004, 22:17

Donnerstag 10. Juli 2008, 11:22

The Hit-Man hat geschrieben:... habe festgestellt, oder gefunden, das es bei dem py2exe die Probleme mit den .egg Dateien gibt ...
Oh japp ... das ist wirklich ein Problem.
... wie Du es mit der setup.py und mechanize gemacht hast?...
Einfach keine eggs sondern src verwendet ;). Es ist zwar ein wenig umständlich alle Abhängigkeiten "per Hand" (als non-eggs) einzuwurschteln, aber das war es wert ;).
... Ist es mit den .egg Dateien immer so schwierig, eine .exe zu erstellen?...
Leider anscheinend wohl "ja", wobei laut der Py2Exe Newsgroup an dem Problem stark gearbeitet wird.
Momentan ist mir aber auch bislang diese Methode, wie sie hier beschrieben ist: http://www.py2exe.org/index.cgi/ExeWithEggs, bekannt.

Aber Py2Exe ist nicht der einzige freezer, der das Problem hat.
The Hit-Man
User
Beiträge: 407
Registriert: Montag 20. Februar 2006, 18:11
Wohnort: Menden / Sauerland
Kontaktdaten:

Donnerstag 10. Juli 2008, 11:42

ganz genau. Da habe ich es nämlich auch gelesen. Bin mir gerade jetzt nicht ganz sicher, wie man die Module aus den Sourcen installiert. Nutze momentan Windows und muß mich in C++ üben, weil wegen einer Umschulung und würde mein Projekt auch ganz gerne in C++ umschreiben. Die Forms mit wxWidgets laufen ja schon. Jetzt fehlen mir natürlich nur nette libs zum parsen und zum saugen der Seite, hinter einem Login. Würde mich aber auch mit Python zufrieden geben, wenn ich da ne richtige .exe raus bekomme, die ich einfach verteilen kann. Der zweite Grund ist, es soll sowohl unter Linux, wie auch unter Windows laufen. Unter Linux haste ja meist, Freaks, bei denen das kein Problem ist, mal eben nen fehlendes Modul nach zu installieren. Aber für Windows User hätte ich schon ganz gerne eine laufende .exe.
Benutzeravatar
Masaru
User
Beiträge: 425
Registriert: Mittwoch 4. August 2004, 22:17

Donnerstag 10. Juli 2008, 13:53

Die Sourcen zum Download findest du hier:
- http://wwwsearch.sourceforge.net/mechanize/#source

Den Installations-Hinweis für die Installation mit setuptools (Non-EasyInstall Variante, bei der aber ebenfalls alle automatischen Deps aufgelöst werden 'sollten' ;) ) findest Du ein paar Zeilen über dem Download.

Viel Erfolg
>>Masaru<<
The Hit-Man
User
Beiträge: 407
Registriert: Montag 20. Februar 2006, 18:11
Wohnort: Menden / Sauerland
Kontaktdaten:

Donnerstag 10. Juli 2008, 15:57

so, habe mir also die sourcen besorgt. allerdings läd er wohl das egg ausm netz nach. naja, erst mal testen. wie include ich das mechanize jetzt im setup? stehe gerde aufm schlauch. weil habe auch versucht danach zu googlen. da gabs net option, für die setup.py datei. könntest du mir mal eben nen tip geben? oder wie bindest du diese dann ein?
Antworten