SystemError: dynamic module not initialized properly

Wenn du dir nicht sicher bist, in welchem der anderen Foren du die Frage stellen sollst, dann bist du hier im Forum für allgemeine Fragen sicher richtig.
Antworten
Peachom
User
Beiträge: 3
Registriert: Donnerstag 26. Juni 2008, 09:32

Donnerstag 26. Juni 2008, 09:45

Hi Python-Freunde,

ich versuche über einen import hook, dynamische Bibliotheken (so bzw. pyd-Dateien) zu importieren. Leider bekomme ich ständig die gleiche Fehlermeldung :(

Die Binäries sind ok, denn sie werden sonst auch vom Python-Interpreter geladen... Warum dann das Ganze? Ich versuche mit dem eingebauten Freeze.py binaries zu erstellen, die sowohl unter Windows als auch unter Unix laufen sollen? Hat jemand einen Tipp?


Vielen Dank im voraus
Peachom
BlackJack

Donnerstag 26. Juni 2008, 09:51

Linux und Windows brauchen jeweils für die Plattform kompilierte binäre Module. Also man kann kein *.pyd, das für Windows kompiliert wurde, unter Linux importieren und umgekehrt.

Falls ich das Problem jetzt richtig verstanden habe. Ansonsten beschreib mal etwas genauer was Du machst, wie der Import-Hook aussieht usw.
Peachom
User
Beiträge: 3
Registriert: Donnerstag 26. Juni 2008, 09:32

Donnerstag 26. Juni 2008, 11:01

Vielen Dank,

wahrscheinlich habe ich mich falsch ausgedrückt... :?

Dass die Binaries *.pyd für Windows und *.so für die entsprecheneden Unix-Derivate sind ist mir schon klar...

Das Probelm ist nur, dass die entsprechenden Bibliotheken über einen import hook (http://python.mirrors-r-us.net/dev/peps/pep-0302/) geladen werden müssen, da ich das Projekt einfrieren (freeze.py) möchte...

Gruß
Peachom
Antworten