Tkinter Problem

Probleme bei der Installation?
Benutzeravatar
Matflasch
User
Beiträge: 41
Registriert: Donnerstag 25. März 2004, 15:42
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Tkinter Problem

Beitragvon Matflasch » Dienstag 27. April 2004, 21:45

Hi,

ich benutze Gentoo-Linux und habe mir Python mit tcl und tk installiert. In den "USE-Flags" habe ich, damit Python mit Tcl/TK Unterstützung kompiliert wird "tcltk" mit eingetragen.

Nun wollte ich simpel testen, ob Tkinter funktioniert:

Code: Alles auswählen

#!/usr/bin/env python

import Tkinter


Als Fehlermeldung kommt dann:
python pytk.py
Traceback (most recent call last):
File "pytk.py", line 3, in ?
import Tkinter
File "/usr/lib/python2.3/lib-tk/Tkinter.py", line 38, in ?
import _tkinter # If this fails your Python may not be configured for Tk
ImportError: No module named _tkinter


Also habe ich in Tkinter.py in der Zeile 38 geschaut und dort versucht er _tkinter einzubinden:

Code: Alles auswählen

import _tkinter # If this fails your Python may not be configured for Tk


Dies ist auch ein Teil der Fehlermeldung.
Also findet er das Modul und es existiert, verursacht aber einen Fehler. Was kann ich da nun tun?

danke schonmal, Matflasch
Benutzeravatar
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16023
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Beitragvon Leonidas » Mittwoch 15. Dezember 2004, 17:16

Das C-Modul _tkinter wurde nicht mitkompiliert. Hast du Tk-dev (oder wie es unter Gentoo heißt)?
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
mx
User
Beiträge: 23
Registriert: Donnerstag 4. August 2005, 15:29
Kontaktdaten:

Beitragvon mx » Sonntag 28. August 2005, 14:53

HI,

ich komme aus dem Suse lager und hab das selbe problem! allerdings habe ich es selber kompiliert!nur weiß ich nicht, wo man die tk-dev dateien herkriegen kann?
BlackJack

Beitragvon BlackJack » Sonntag 28. August 2005, 22:57

Im Suse-Lager heisst das nicht `dev` sondern `devel`, also musst Du das `tk-devel` RPM installieren.
Benutzeravatar
gerold
Python-Forum Veteran
Beiträge: 5554
Registriert: Samstag 28. Februar 2004, 22:04
Wohnort: Telfs (Tirol)
Kontaktdaten:

Re: Tkinter Problem

Beitragvon gerold » Montag 29. August 2005, 07:56

Matflasch hat geschrieben: ich benutze Gentoo-Linux und habe mir Python mit tcl und tk installiert. In den "USE-Flags" habe ich, damit Python mit Tcl/TK Unterstützung kompiliert wird "tcltk" mit eingetragen.

Hi Matflasch!

Damit das _tkinter-Modul einkompiliert wird, muss das Use-Flag "X" ebenfalls gesetzt werden. Das Flag "X" sollte immer gesetzt werden wenn der Computer mit grafischer X-Oberfläche verwendet werden soll, da dieses Flag relativ viele Ebuilds als Use-Abhängigkeit verwenden. Ohne dieses Flag werden ziemlich viele Programme ohne X-Unterstützung kompiliert.

Am Besten wird wohl sein, wenn du diese Use-Flags immer setzt:

Code: Alles auswählen

ncurses readline tcltk ssl X


Nach dem Neusetzen der Use-Flags solltest du

Code: Alles auswählen

emerge -uD --newuse world
laufen lassen. (man emerge)

Danach kannst du noch "tclpython" und "tix" installieren.

mfg
Gerold
:-)
http://halvar.at | Kleiner Bascom AVR Kurs
Wissen hat eine wunderbare Eigenschaft: Es verdoppelt sich, wenn man es teilt.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder