welcher freie Linux-Editor hat einen guten Klassen-Browser ?

Wenn du dir nicht sicher bist, in welchem der anderen Foren du die Frage stellen sollst, dann bist du hier im Forum für allgemeine Fragen sicher richtig.
Antworten
PaulM
User
Beiträge: 5
Registriert: Montag 16. Juni 2008, 19:28

Donnerstag 19. Juni 2008, 08:55

Hallo,
- mal wieder eine der gaaaaanz wichtigen Fragen :)
- welchen freien Editor unter Linux könnt ihr empfehlen ?
- ja, ich weiß, es gibt sie wie Sand am Meer ..

- was mir wichtig ist (zusätzlich zu dem Syntax-Highlighting was ja alle können):
--> Klassen-Browser
ich möchte mehrere py-Files in verschiedenen Tabs haben und bei _allen_ die Klassen einschließlich Member
in einem Klassen-Browser sehen können
- z.Z. verwende ich "Kdevelop", hier habe ich es nur geschafft den Klassen-Browser für _ein_ File zu sehen

also falls ihr Tipps habt,
Danke, Paule
mitsuhiko
User
Beiträge: 1790
Registriert: Donnerstag 28. Oktober 2004, 16:33
Wohnort: Graz, Steiermark - Österreich
Kontaktdaten:

Donnerstag 19. Juni 2008, 09:05

Emacs müsste das können. Bin aber Vim user, die brauchen sowas nicht :)
TUFKAB – the user formerly known as blackbird
Pekh
User
Beiträge: 482
Registriert: Donnerstag 22. Mai 2008, 09:09

Donnerstag 19. Juni 2008, 09:06

VIM mit Project- (Übersicht Projektdateien) und Taglist(?) Plugins. Das Wikihilft dir da weiter.
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16024
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Donnerstag 19. Juni 2008, 09:09

mitsuhiko hat geschrieben:Bin aber Vim user, die brauchen sowas nicht :)
Vim mit Taglist und ctags kann sowas auch. Nutze ich aber nicht, weil mir der Platz dafür zu schade ist.
So wie das Taglist-Plugin ok ist finde ich das Project-Plugin unbrauchbar.
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
mitsuhiko
User
Beiträge: 1790
Registriert: Donnerstag 28. Oktober 2004, 16:33
Wohnort: Graz, Steiermark - Österreich
Kontaktdaten:

Donnerstag 19. Juni 2008, 09:10

Leonidas hat geschrieben:Vim mit Taglist und ctags kann sowas auch. Nutze ich aber nicht, weil mir der Platz dafür zu schade ist.
Ich sag ja "brauchen nicht", nicht "können nicht" :-)
TUFKAB – the user formerly known as blackbird
Pekh
User
Beiträge: 482
Registriert: Donnerstag 22. Mai 2008, 09:09

Donnerstag 19. Juni 2008, 09:12

Leonidas hat geschrieben:
mitsuhiko hat geschrieben:Bin aber Vim user, die brauchen sowas nicht :)
Vim mit Taglist und ctags kann sowas auch. Nutze ich aber nicht, weil mir der Platz dafür zu schade ist.
So wie das Taglist-Plugin ok ist finde ich das Project-Plugin unbrauchbar.
Komisch, mir gehts gerade umgekehrt ... Aber ich glaube, gerade bei VIM und Emacs sind ne Menge unterschiedliche Arbeitsphilosophien im Spiel.

Edit:

Damit nicht der Verdacht aufkommt, es gäbe nur Vim und Emacs:
http://www.python-forum.de/topic-3544.html
audax
User
Beiträge: 830
Registriert: Mittwoch 19. Dezember 2007, 10:38

Donnerstag 19. Juni 2008, 11:36

Pekh hat geschrieben: Damit nicht der Verdacht aufkommt, es gäbe nur Vim und Emacs:
http://www.python-forum.de/topic-3544.html
Ketzer!
Benutzeravatar
cofi
Moderator
Beiträge: 4432
Registriert: Sonntag 30. März 2008, 04:16
Wohnort: RGFybXN0YWR0

Donnerstag 19. Juni 2008, 16:08

Neeeeein ein Ketzer wäreer hätte er Emacs gesagt (-> Jehova, um mal MP treu zu bleiben) xD

Vim ist dafür super geeignet( -> Taglist) xD
Wie für alles andere auch ... nur kochen kann er nich :(

Aber wenn du unbedingt ne IDE brauchst, dann schau die dir Eclipse mit PyDev an oder Eric4.
Antworten