wieder mal eine idee...

Kritik und Vorschläge für dieses Board bitte hier rein.
Gast

wieder mal eine idee...

Beitragvon Gast » Montag 26. April 2004, 21:33

hi zusammen!

mir fällt auf, dass sich anfänger, newbies usw. immer entschuldigen für die fragen, die sie stellen.

ich finde piddon, oder wenn das jmd. von den moderatoren kann, sollte in dem post das man in jedem topic findet, ganz als erstes ganz fett hinschreiben, dass sich grundsätzlich niemand für irgendeine frage schämen oder sonstwas braucht.

mfg

rolgal
DER Olf
User
Beiträge: 283
Registriert: Mittwoch 24. Dezember 2003, 19:32

Beitragvon DER Olf » Dienstag 27. April 2004, 13:41

das is nich nur hier so^^
als ich zum ersten mal in nem forum angemeldet war, war ich auch so (maybe sogar hier),
und da findste in allen anderen foren auch ;)

is halt das "newbie-sein" :lol:

mfg

Olf
Gast

Beitragvon Gast » Dienstag 27. April 2004, 13:46

hi

dsa kann es ja nicht sein, dass jeder newbie zuerst sich quasi in ehrfurcht verbeugt. von der kultur halte ich nichts.

mg

rolgal
piddon
Gründer
Beiträge: 410
Registriert: Dienstag 30. Juli 2002, 18:03
Wohnort: Oestrich-Winkel
Kontaktdaten:

Beitragvon piddon » Dienstag 27. April 2004, 13:59

Tja, was soll man dagegen unternehmen. Es gibt da immer 2 Extremfälle.

1. Der User der nicht Hallo sagt, und nur Fordert
2. Der User der sich unterwürfig entschuldigt und dann fragt.

1. User ist mir der unangenehmste, denn die verbreiten leider Gottes sehr schlechte Laune.

2. User kann ich aber teilweise auch verstehen. Wenn man in anderen Foren so liest, stellt man sehr oft fest, dass die Antworten meist so ausfallen

RTFM!


Wurde schon 1millionen mal gefragt. Wenn du schon nicht die Suche benutzen kannst.....


Leider ist das immer so. Ich denke hier ist es besser als bei manch anderen. Ein Forum lebt von Fragen und Antworten.
irc: #python.de @ irc.freenode.net | python-wiki | python-forum FAQ
Benutzeravatar
Dookie
Python-Forum Veteran
Beiträge: 2010
Registriert: Freitag 11. Oktober 2002, 18:00
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

Beitragvon Dookie » Dienstag 27. April 2004, 14:46

Hi zusammen,

Das mit dem Hallo oder Hi habe ich, seit ich im Internet bin, und ich merke es ist ansteckend ;)
Ich finde auch, daß man sich für Fragen, auch wenn sie einem trivial erscheinen nicht zu entschuldigen braucht. Lästig wirds nur, wenn man merkt, daß man für einen Fragesteller die Hausaufgaben machen soll.

Die Stimmung in einem Forum lebt sowohl von den Fragestellern als auch von denen die antworten. Hier ists wirklich sehr gut im Vergleich zu manch anderen Foren.


Gruß

Dookie
Benutzeravatar
hans
User
Beiträge: 728
Registriert: Sonntag 22. September 2002, 08:32
Wohnort: Sauerland
Kontaktdaten:

Beitragvon hans » Dienstag 27. April 2004, 21:17

Hallo rolgal

Sag mal, wie verhälst du dich eigentlich, wenn du unsicher bist? Brauchts mir nicht darauf zu antworten, aber ich vermute einmal, daß du dich an die Sache herantastest, womit ich nicht behaupte, dass du gleich Bücklinge machst.

Dieses Entschuldigung ist IMO eine Form, wie sich Unsicherheit bemerkbar macht. Damit ist denn gleich die Hintertür geöffnet, wenn es zu einem Anpfiff, wie z. B. RTFM, kommt. Aber Gott sei Dank legt sich dieses Verhalten ja sehr schnell.

Diese Form der Kontaktaufnahme ist mir jedenfalls angenehmer, als wenn jemand lospoltert, rumpöbelt oder ähnliches.

Hans
DER Olf (not logged-in)

Beitragvon DER Olf (not logged-in) » Dienstag 27. April 2004, 22:26

außerdem machen das nur newbs bis ca. 20 (manchmal auch 50 posts). dann hat man sich einigermaßen im forum "gefestigt" (so gings mir jedenfalls so)

mfg

Olf
Benutzeravatar
reggid
User
Beiträge: 120
Registriert: Dienstag 8. Oktober 2002, 19:04
Wohnort: Dinslaken
Kontaktdaten:

Beitragvon reggid » Donnerstag 29. April 2004, 07:27

Gibt es da nicht den Spuich:Es gibt keine dummen Fragen, nur dumme Antworten!
Aber wie schon gesagt wurde, ist das ein Problem das in jedem Forum auftaucht, genau wie das kein Mensch die Suchfunktion benutzt :roll:

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder