Timer verwenden -> aber wie???

Wenn du dir nicht sicher bist, in welchem der anderen Foren du die Frage stellen sollst, dann bist du hier im Forum für allgemeine Fragen sicher richtig.
acidk
User
Beiträge: 75
Registriert: Samstag 6. Januar 2007, 18:54
Wohnort: Braunschweig

Timer verwenden -> aber wie???

Beitragvon acidk » Donnerstag 5. Juni 2008, 12:25

Hi!

Ich bin wieder über meinem Timer Problem - bitte nicht lachen - --- ich bekomme ihn nicht aufgerufen und ich check die Fehlermeldung nicht.

Die Imports sind mehr oder minder geraten :-(


Code: Alles auswählen

import threading
import timeit
from timeit import Timer

def hello():
    print "hello, world"

t = Timer(30.0, hello)
t.start() # after 30 seconds, "hello, world" will be printed


Error:

flo@AKB-12:~/Desktop/ccd_astex$ python test.py
Traceback (most recent call last):
File "test.py", line 15, in <module>
t = Timer(30.0, hello)
File "/usr/lib/python2.5/timeit.py", line 112, in __init__
stmt = reindent(stmt, 8)
File "/usr/lib/python2.5/timeit.py", line 91, in reindent
return src.replace("\n", "\n" + " "*indent)
AttributeError: 'float' object has no attribute 'replace'

Den Code Schnipsel habe ich von:
http://docs.python.org/lib/timer-objects.html


Danke!
Benutzeravatar
keppla
User
Beiträge: 483
Registriert: Montag 31. Oktober 2005, 00:12

Beitragvon keppla » Donnerstag 5. Juni 2008, 12:30

Das snippet was du da hast bezieht sich auf threading.Timer. Du verwendest aber den timeit.Timer. Die Imports sind also eher das einzige, was NICHT geraten ist ;)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder