GetLoad

Du hast eine Idee für ein Projekt?
Quemo
User
Beiträge: 26
Registriert: Mittwoch 26. März 2008, 22:14
Kontaktdaten:

GetLoad

Beitragvon Quemo » Mittwoch 4. Juni 2008, 18:49

Hiho.
Da ich zurzeit viel mit Rapidshare.com files runterlade (jetzt aber nich an was illegales denken^^) habe ich mir überlegt einen Download Manager für Rapidshare und andere Filehoster zu coden. Ich weiss das es schon viele Rapidshare Downloader wie z.B. JDownloader gibt - aber nun ja, sagen wir mal so - ich mag JDownloader nich so sehr^^ und ich würde es auch spannend finden so ein Tool mit Python zu coden.

Weitere Infos:

Unterstützung vorerst nur für:
- Rapidshare.com
- Uploaded.to

Ich binn gerade dabei ein Captcha Erkennungsmodul zu proggen, es ist allerdings nich sehr einfach.

Wer mithelffen will oder sonst was hat soll sich melden.

Gruss
Angelo
quemo.qu.ohost.de
Benutzeravatar
jens
Moderator
Beiträge: 8458
Registriert: Dienstag 10. August 2004, 09:40
Wohnort: duisburg
Kontaktdaten:

Re: GetLoad

Beitragvon jens » Mittwoch 4. Juni 2008, 19:21

Quemo hat geschrieben:Da ich zurzeit viel mit Rapidshare.com files runterlade (jetzt aber nich an was illegales denken^^)

Ach, und was für legale Inhalte gibt es da?

CMS in Python: http://www.pylucid.org
GitHub | Open HUB | Xing | Linked in
Bitcoins to: 1JEgSQepxGjdprNedC9tXQWLpS424AL8cd
Benutzeravatar
BlackVivi
User
Beiträge: 762
Registriert: Samstag 9. Dezember 2006, 14:29
Kontaktdaten:

Beitragvon BlackVivi » Mittwoch 4. Juni 2008, 19:49

Die Katzencaptchas umgehen? Schaffst du nicht. Ich wüsste nicht wie man das programmieren könnte... Die Erkennung ist NAHEZU UNMÖGLICH!
DasIch
User
Beiträge: 2402
Registriert: Montag 19. Mai 2008, 04:21
Wohnort: Berlin

Re: GetLoad

Beitragvon DasIch » Mittwoch 4. Juni 2008, 22:07

Quemo hat geschrieben:jetzt aber nich an was illegales denken^^

Selbst wenn du nichts illegales lädst, die Verwendung eines solchen Programms ist zumindest bei Rapidshare nicht erlaubt.
Karl
User
Beiträge: 252
Registriert: Freitag 29. Juni 2007, 17:49

Beitragvon Karl » Mittwoch 4. Juni 2008, 22:37

BlackVivi hat geschrieben:Die Katzencaptchas umgehen? Schaffst du nicht. Ich wüsste nicht wie man das programmieren könnte... Die Erkennung ist NAHEZU UNMÖGLICH!

Yep! Die Erkennung ist in der Tat nahezu unmöglich.
Selbst für Menschen.
Ich denk mir WTF!!!
Was davon is jetz ne Katze, was nicht?
Tja ...
Der Captcha suckt echt total.
Einfacher wäre es imho gleich den Server zu hacken :)
Benutzeravatar
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16023
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Beitragvon Leonidas » Donnerstag 5. Juni 2008, 00:38

Karl hat geschrieben:Was davon is jetz ne Katze, was nicht?
Tja ...
Der Captcha suckt echt total.

... nicht dass der Browser einen Zurück-Button hat, über den man es nochmals probieren kann...
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
EnTeQuAk
User
Beiträge: 986
Registriert: Freitag 21. Juli 2006, 15:03
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitragvon EnTeQuAk » Donnerstag 5. Juni 2008, 06:07

Es gibt übrigens auch Premium-Accounts und Happy-Hours wo man kein dummes Captcha braucht. Aber ne Captcha Erkennung find ich dann doch...

Naja, was du machen könntest ist einfach das Captcha dem Benutzer anzeigen und der soll den Wert eingeben. Aber glaub selbst das ist nicht erlaubt.

MfG EnTeQuAk
Quemo
User
Beiträge: 26
Registriert: Mittwoch 26. März 2008, 22:14
Kontaktdaten:

Beitragvon Quemo » Donnerstag 5. Juni 2008, 11:05

Danke für die vielen kommentare
da es ja hh gibt (happy hour) könnte man ja n happy hour loader proggen
das wär doch eigentlcih legal oder?
quemo.qu.ohost.de
Benutzeravatar
veers
User
Beiträge: 1219
Registriert: Mittwoch 28. Februar 2007, 20:01
Wohnort: Zürich (CH)
Kontaktdaten:

Beitragvon veers » Donnerstag 5. Juni 2008, 12:13

Wer sagt das Captchas brechen Illegal ist? Soweit mir bekannt alles eine Grauzone.

Zum Topic: Captchas berechen ist lustig aber den Rest des Projektes halte ich nicht für Wahnsinnig sinnvoll. Wer so viel saugt soll sich einen Premium Account holen und fertig. :roll:
My Website - 29a.ch
"If privacy is outlawed, only outlaws will have privacy." - Phil Zimmermann
Karl
User
Beiträge: 252
Registriert: Freitag 29. Juni 2007, 17:49

Beitragvon Karl » Donnerstag 5. Juni 2008, 12:23

Leonidas hat geschrieben:... nicht dass der Browser einen Zurück-Button hat, über den man es nochmals probieren kann...

Nicht dass man dafür ne Minute (oder 30 Sekunden?) warten muss. Und nicht, dass ein Captcha wenigstens für einen Menschen ohne größere Probleme zu lesen sein sollte? Und nicht, dass man irgendwann kein Bock mehr drauf hat?
Benutzeravatar
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16023
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Beitragvon Leonidas » Donnerstag 5. Juni 2008, 12:25

Karl hat geschrieben:
Leonidas hat geschrieben:... nicht dass der Browser einen Zurück-Button hat, über den man es nochmals probieren kann...

Nicht dass man dafür ne Minute (oder 30 Sekunden?) warten muss.

Quatsch. Das Captcha kann man ohne Wartezeit nochmal wiederholen.
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
EnTeQuAk
User
Beiträge: 986
Registriert: Freitag 21. Juli 2006, 15:03
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitragvon EnTeQuAk » Donnerstag 5. Juni 2008, 12:50

veers hat geschrieben:Wer sagt das Captchas brechen Illegal ist? Soweit mir bekannt alles eine Grauzone.

Zum Topic: Captchas berechen ist lustig aber den Rest des Projektes halte ich nicht für Wahnsinnig sinnvoll. Wer so viel saugt soll sich einen Premium Account holen und fertig. :roll:


Das einzige, was ich mir vorstellen könnte währe nen Premium-Downloader, der halt alle Files in einem Rapidshare-Ordner automatisch runterlädt. Solange es halt nur via Premium-Account ist, find ich das kein Problem. Denn bei größerer Ordnergröße kanns Serfig werden immer auf den Link zu klicken, download, zurück, link, download, zurück usw...

Ansonsten rate ich allen viel-rapid-sharern nen Premium-Acc, gibt nichts besseres! So oder so nützlich wenn man mal größere Sachen hochladen möchte und wenig Traffic auf seinem Server zur verfügung hat.

MfG EnTeQuAk
Karl
User
Beiträge: 252
Registriert: Freitag 29. Juni 2007, 17:49

Beitragvon Karl » Donnerstag 5. Juni 2008, 12:59

Leonidas hat geschrieben:Quatsch. Das Captcha kann man ohne Wartezeit nochmal wiederholen.

Hm das wusste ich gar nicht. Aber trotzdem ein nerviges Captcha :p
Benutzeravatar
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16023
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Beitragvon Leonidas » Donnerstag 5. Juni 2008, 13:06

EnTeQuAk hat geschrieben:Das einzige, was ich mir vorstellen könnte währe nen Premium-Downloader, der halt alle Files in einem Rapidshare-Ordner automatisch runterlädt. Solange es halt nur via Premium-Account ist, find ich das kein Problem. Denn bei größerer Ordnergröße kanns Serfig werden immer auf den Link zu klicken, download, zurück, link, download, zurück usw...

Kann das der offizielle Rapidshare-Downloader nicht sowieso? Ist warscheinlich nur für Windows (.NET 2.0)...
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
Quemo
User
Beiträge: 26
Registriert: Mittwoch 26. März 2008, 22:14
Kontaktdaten:

Beitragvon Quemo » Donnerstag 5. Juni 2008, 16:02

Hiho.

Also ich dachte mir hald, das so ein projekt n gutes
Erstprojekt wäre. Ich kenn mich noch nich wahnsinnig mit der Programmiersprache Python aus und da kam mir die Idee
erstmal eine art downloadmanager für rapidshare zu proggen
somit kann ich mich auch in die urlib einlesen und was ich da noch so brauch.

Ich dachte ich könne dies lernen wenn ich so ein proggi progge:

- Tkinter
- urlib und weitere module
- OOP kenntinsse ausbauen
usw.

Wäs haltet ihr davon?
Ist es kein gutes anfangsprojekt :( ?
quemo.qu.ohost.de

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder