4 Computer zu Hause

Du hast eine Idee für ein Projekt?
nemomuk
User
Beiträge: 862
Registriert: Dienstag 6. November 2007, 21:49

Dienstag 3. Juni 2008, 16:17

Hallo,

ich habe gerade 4 Computer von meiner Schule geschenkt bekommen mit zwar spärlicher Ausstattung, aber immer hin so ca. 600Mhz/64MB Ram/10GB HDD... Nun überlege ich momentant was ich mit diesen Kisten anstellen soll... und wollte erstmal Debian draufhaun und irgendwas mit den Rechnern auch anstellen. Habt ihr irgendeine Idee? Bin nämlich gerade ratlos, was ich damit tun soll... Erste Idee war das ganze Ölgekühlt zu machen, damit nicht ganz so viel Strom verbraucht wird, aber die eigentliche Idee hab ich leider nicht...

Danke!
BlackJack

Dienstag 3. Juni 2008, 16:37

Im Zweifelsfall vielleicht weitergeben an jemanden der wirklich etwas damit anfangen kann. :-)
Benutzeravatar
gerold
Python-Forum Veteran
Beiträge: 5555
Registriert: Samstag 28. Februar 2004, 22:04
Wohnort: Oberhofen im Inntal (Tirol)
Kontaktdaten:

Dienstag 3. Juni 2008, 16:48

BlackJack hat geschrieben:Im Zweifelsfall vielleicht weitergeben an jemanden der wirklich etwas damit anfangen kann. :-)
Hallo SchneiderWeisse!

Das ist wahrscheinlich die beste Lösung. Denn als Router taugen die alten Dinger auch nichts. Viel zu laut und brauchen zu viel Strom. Als Server sind sie auch nicht zu gebrauchen. Zu langsame IDE Schnittstellen, alte Festplatten,...

Da du ja vier von diesen Dingern hast:
Vielleicht zum Experimentieren. Um z.B. verschiedene Netzsysteme und verteilte Dateisysteme wie z.B. "Andreas File System" auszutesten. Verschiedene TCP/IP Konfigurationen ausprobieren.
Booten über das Netz -- als Thin Clients, die von einem Server booten.

mfg
Gerold
:-)
http://halvar.at | Kleiner Bascom AVR Kurs
Wissen hat eine wunderbare Eigenschaft: Es verdoppelt sich, wenn man es teilt.
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16024
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Dienstag 3. Juni 2008, 16:51

Mir würde eher sowas wie openMosix einfallen... du kannst ja auch ein Buildcluster machen und Gentoobuilds machen ;)
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
EyDu
User
Beiträge: 4871
Registriert: Donnerstag 20. Juli 2006, 23:06
Wohnort: Berlin

Dienstag 3. Juni 2008, 16:52

Die lassen sich auch prima als Heizung einsetzen :lol:

Code: Alles auswählen

while True: pass
lunar

Dienstag 3. Juni 2008, 17:14

Leonidas hat geschrieben:Mir würde eher sowas wie openMosix einfallen... du kannst ja auch ein Buildcluster machen und Gentoobuilds machen ;)
Die Dinger sind doch so alt, dass sie selbst mit distcc langsamer bauen als ein moderner Dualcore-Rechner ;)
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16024
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Dienstag 3. Juni 2008, 17:18

lunar hat geschrieben:Die Dinger sind doch so alt, dass sie selbst mit distcc langsamer bauen als ein moderner Dualcore-Rechner ;)
Es hat nicht jeder einen modernen Dualcore-Rechner 8)
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
BlackJack

Dienstag 3. Juni 2008, 18:47

Wie jetzt? Es haben schon alle einen modernen Quadcore!? Mist, immer muss ich hinter her hinken. :-)
lunar

Dienstag 3. Juni 2008, 18:49

BlackJack hat geschrieben:Wie jetzt? Es haben schon alle einen modernen Quadcore!? Mist, immer muss ich hinter her hinken. :-)
Oh ja, und wie... mit einem Singlecore Pentium IV 2.4 Ghz ist man quasi schon steinzeitlich ;) Ich merke das immer, wenn ich kompiliere ... kdelibs brauchen hier 1.5 h, daholt mich selbst ein popliges Laptop mit Uralt-Dualcore locker ein ;)
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16024
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Dienstag 3. Juni 2008, 19:25

lunar hat geschrieben:kdelibs brauchen hier 1.5 h, daholt mich selbst ein popliges Laptop mit Uralt-Dualcore locker ein ;)
C++ kompiliert auch langsam. Nimm besser GNOME, das kompiliert schneller ;)
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
Imperator
User
Beiträge: 275
Registriert: Montag 20. August 2007, 14:43
Kontaktdaten:

Mittwoch 4. Juni 2008, 16:40

BlackJack hat geschrieben:Wie jetzt? Es haben schon alle einen modernen Quadcore!? Mist, immer muss ich hinter her hinken. :-)
och, wir sind auch bald schon wieder nicht mehr auf dem neuesten Stand, wenn der oktacore kommt :wink:
Dabei unterstütz noch fast nicht vier Kerne :roll:
Benutzeravatar
Hyperion
Moderator
Beiträge: 7472
Registriert: Freitag 4. August 2006, 14:56
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Mittwoch 4. Juni 2008, 20:34

Leonidas hat geschrieben:
lunar hat geschrieben:kdelibs brauchen hier 1.5 h, daholt mich selbst ein popliges Laptop mit Uralt-Dualcore locker ein ;)
C++ kompiliert auch langsam. Nimm besser GNOME, das kompiliert schneller ;)
Und läuft dafür langsamer ;-) Außerdem mag nicht jeder Gnome
Benutzeravatar
veers
User
Beiträge: 1219
Registriert: Mittwoch 28. Februar 2007, 20:01
Wohnort: Zürich (CH)
Kontaktdaten:

Mittwoch 4. Juni 2008, 20:49

C läuft langsamer als C++? Habe ich etwas verpasst?

Zum Topic, du könntest aus den Computer per Internet zündbare Bomben bauen :D
[url=http://29a.ch/]My Website - 29a.ch[/url]
"If privacy is outlawed, only outlaws will have privacy." - Phil Zimmermann
lunar

Mittwoch 4. Juni 2008, 21:00

veers hat geschrieben:C läuft langsamer als C++? Habe ich etwas verpasst?
Gnome ist kein C mehr, Gnome ist GObject.
BlackJack

Mittwoch 4. Juni 2008, 23:55

@veers: Du hast verpasst, dass es um's Kompilieren geht und da ist C++ oft ziemlich lahm.
Antworten