prompt in dem man mit Pfeiltasten "navigieren" kan

Wenn du dir nicht sicher bist, in welchem der anderen Foren du die Frage stellen sollst, dann bist du hier im Forum für allgemeine Fragen sicher richtig.
snoer
User
Beiträge: 29
Registriert: Montag 2. Juni 2008, 18:13

prompt in dem man mit Pfeiltasten "navigieren" kan

Beitragvon snoer » Montag 2. Juni 2008, 18:31

Moin

Ich möchte zum Python lernen, und um mir das Französisch lernen zu erleichtern einen kleinen Vokabeltrainer für die Konsole programmieren.

Ich komme auch ganz gut voran.

Nun hätte ich gerne etwas wie raw_input() wo man, wie in der Shell, mit den Pfeiltasten innerhalb des getippten "navigieren" kann, falls man seine Eingabe korrigieren möchte, ohne die ganze Vokabel neu schreiben zu müssen.

Ich hab keine Ahnung wie ich mich dem Problem nähern soll.

Könnt ihr mir da einen Tipp geben wie man so etwas realisieren kann?
Ich geh fast davon aus ;)

danke schonmal und nen schönen gruß
snoer
Zuletzt geändert von snoer am Montag 2. Juni 2008, 19:26, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
numerix
User
Beiträge: 2696
Registriert: Montag 11. Juni 2007, 15:09

Beitragvon numerix » Montag 2. Juni 2008, 19:26

Hallo snoer, willkommen im Forum!

Ehrlich gesagt, weiß ich nicht, was genau das Problem ist.

Warum nimmst du nicht raw_input(), wenn du etwas "wie raw_input()" suchst?

Oder meinst du eine GUI? Was meinst du in dem Fall dann aber mit "Konsolenprogramm"?

Bitte noch mal erläutern.
snoer
User
Beiträge: 29
Registriert: Montag 2. Juni 2008, 18:13

Beitragvon snoer » Montag 2. Juni 2008, 19:36

Mit Konsolenprogramm meine ich ein einfaches python script,
das text in der shell ausgibt.

hier ein "Ausgabebeispiel"
------------------------------
wollen - vouloir
richtig

Konjugiere das Verb: vouloir
je: veux
richtig
tu: ceux^[[D


wenn ich raw_input benutze erzeugt ein Druck auf die Pfeiltaste dass der Tastencode (oder was auch immer das Fettgedruckte ist) erscheint.

Ich möchte aber, wenn ich nun das c durch ein v ersetzen will, wie in einem texteditor an den anfang zurück springen können, um den ersten buchstaben zu ersetzen.

Ich hoffe das ist verständlicher ":)
audax
User
Beiträge: 830
Registriert: Mittwoch 19. Dezember 2007, 10:38

Beitragvon audax » Montag 2. Juni 2008, 19:41

readline

Gibts aber nur unter Unix :o
snoer
User
Beiträge: 29
Registriert: Montag 2. Juni 2008, 18:13

Beitragvon snoer » Montag 2. Juni 2008, 19:44

vielen dank für die prompte antwort :)
EDIT:
okay ;) noch einfacher gehts wohl nicht
import readline
raw_input()


snoer
querdenker
User
Beiträge: 424
Registriert: Montag 28. Juli 2003, 16:19
Wohnort: /dev/reality

Beitragvon querdenker » Dienstag 3. Juni 2008, 10:05

audax hat geschrieben:readline

Gibts aber nur unter Unix :o


Stimmt nicht ganz. Gibt es als python-Modul, gehört mit in die Ecke von ipython.
audax
User
Beiträge: 830
Registriert: Mittwoch 19. Dezember 2007, 10:38

Beitragvon audax » Dienstag 3. Juni 2008, 18:11

Naja, auf http://docs.python.org/lib/module-readline.html
steht:
Availability: Unix.

Daher kam ich drauf.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder