django hilfe

Probleme bei der Installation?
Antworten
sf
User
Beiträge: 5
Registriert: Sonntag 25. Mai 2008, 15:35

Dienstag 27. Mai 2008, 18:16

ich habe für eine django installation. kenne mich selbst null damit aus. derjenige der das für mich gemacht hat hat mir einfach die datein geschickt und ich stehe jetzt hier mit ahnung von nix...die installations documentation habe ich mir durchgelesen und es auch versucht, aber bislang erfolglos..

hätte jemand die güte zu helfen?
apollo13
User
Beiträge: 827
Registriert: Samstag 5. Februar 2005, 17:53

Dienstag 27. Mai 2008, 18:25

sf hat geschrieben:ich habe für eine django installation.
Willst du uns was sagen?
kenne mich selbst null damit aus. derjenige der das für mich gemacht hat hat mir einfach die datein geschickt und ich stehe jetzt hier mit ahnung von nix...
Meine Kristallkugel sagt mir, dass du einen Rechner mit Windows 3.11 verwendest und dort schauts mit django eher mehr matt aus...
die installations documentation habe ich mir durchgelesen und es auch versucht, aber bislang erfolglos..
Die von Django oder die von dem was dir jemand geschickt hat?
hätte jemand die güte zu helfen?
Hättest du die Güte uns zu zeigen, wo es hackt?
sf
User
Beiträge: 5
Registriert: Sonntag 25. Mai 2008, 15:35

Dienstag 27. Mai 2008, 19:23

apollo13 hat geschrieben: Willst du uns was sagen?
Ups.. Naja verzeih mir ;) Also eine ich habe eine Seite, welche mit Django umgesetzt wurde. Wie genau weiß ich nicht, weil ich mich damit wie gesagt nicht auskenne.
Meine Kristallkugel sagt mir, dass du einen Rechner mit Windows 3.11 verwendest und dort schauts mit django eher mehr matt aus...
Deine Kristallkugel scheint zu lügen. Hab zwar auch nen Win-Rechner, aber hauptsächlich nutze ich meinen Mac - bin halt ein Designer.
Der Server selbst ist afaik Linux. Aufjedenfall ist Python installiert. Zugriff per FTP oder SSH möglich.
Die von Django oder die von dem was dir jemand geschickt hat?
django
Hättest du die Güte uns zu zeigen, wo es hackt?
naja...wenn ich das wüsste.. es geht halt komplett nicht ;)
ich habe versucht die datein die ich im pack bekommen hab nach anleitung der django installations dokumentation zu installieren - das hat nicht geklappt. ergo ist noch nichts auf dem server drauf und die seite demnach nicht aufrufbar. als datenbank wird übrigens sqlite genutzt
apollo13
User
Beiträge: 827
Registriert: Samstag 5. Februar 2005, 17:53

Dienstag 27. Mai 2008, 20:57

Hmm, ich geh einfach mal aus, dass du es auf deinem Mac testen willst :)
Hast du Subversion installiert?

Achja und falls du schnelle (englische) Hilfe brauchst, der #django channel im freenode ist immer gut besucht, du kannst mich auch direkt ansprechen (apollo13)

MfG apollo13
Benutzeravatar
gerold
Python-Forum Veteran
Beiträge: 5555
Registriert: Samstag 28. Februar 2004, 22:04
Wohnort: Oberhofen im Inntal (Tirol)
Kontaktdaten:

Dienstag 27. Mai 2008, 21:38

Hallo sf!

Es tut mir leid, aber so wie es aussieht, kann dir nur der (wirklich) helfen, der es für dich gemacht hat.

mfg
Gerold
:-)
http://halvar.at | Kleiner Bascom AVR Kurs
Wissen hat eine wunderbare Eigenschaft: Es verdoppelt sich, wenn man es teilt.
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16024
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Dienstag 27. Mai 2008, 22:23

Naja, es würde sicherlich helfen, wenn du uns sagen würdest, was du versuchst hast zu machen und was dabei passiert ist. Einige Informationen zu dem Server auf dem es laufen soll wären auch nicht schlecht. Etwa wie du Python einzubinden gedenkst: FastCGI/SCGI, mod_wsgi, mod_fürchterlich (ähm, mod_python). Hast du Django schon installiert?

Im großen und ganzen sieht es so aus: du hast ein Django-Projekt mit einem Entrypoint, d.h. eine Datei die die ganze Kommunikation HTTPd <-> Django koordiniert. Diese Datei gibtst du bei der Konfiguration des Webservers als zu startende Datei an und das wars im großen und ganzen. Mittels ``manage.py install`` installierst du noch die Datenbanktabellen (nachdem du die Einstellung in ``settings.py`` angepasst hast) und fertig.
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
Antworten