global name ... is not defined - aka kleines Klassenproble

Wenn du dir nicht sicher bist, in welchem der anderen Foren du die Frage stellen sollst, dann bist du hier im Forum für allgemeine Fragen sicher richtig.
Crazed
User
Beiträge: 171
Registriert: Sonntag 18. Mai 2008, 11:44

global name ... is not defined - aka kleines Klassenproble

Beitragvon Crazed » Dienstag 20. Mai 2008, 20:04

Hallo,

Ich habe folgenden code:

Code: Alles auswählen

class MonstersGame():
    def __init__(self, server, username, password):
        #Public:
        self.server = server
        self.username = username
        self.password = password
       
        #Private:
        self.__serverlist = ('http://www.monstersgame.de', 'http://www.monstersgame.org', '',\
                             'http://www.monstersgame.info', 'http://www.monstersgame.net')

    def login(self):
        if self.server >= 5:
            self.server = self.__serverlist[server+1]
        else:
            self.server = 'http://spielwelt'+str(server+1)+'.monstersgame.net'


Nachdem instanzieren des Obejts gibt er mir jetzt aber bei dem aufrufen von login die Fehlermeldung:


global name 'server' is not defined


Dabei sollte es das aber doch weil self, also das Objekt selber wird ja als referenz an login übergeben, oder?
Crazed
User
Beiträge: 171
Registriert: Sonntag 18. Mai 2008, 11:44

Beitragvon Crazed » Dienstag 20. Mai 2008, 20:17

Probem gelöst.

Zeile 16 :oops:
Benutzeravatar
mitsuhiko
User
Beiträge: 1790
Registriert: Donnerstag 28. Oktober 2004, 16:33
Wohnort: Graz, Steiermark - Österreich
Kontaktdaten:

Beitragvon mitsuhiko » Dienstag 20. Mai 2008, 20:23

Warum muss serverlist private sein? Leitest du von der Klasse ab?
TUFKAB – the user formerly known as blackbird
BlackJack

Beitragvon BlackJack » Dienstag 20. Mai 2008, 21:14

Um mitsuhiko's Frage noch einmal anders zu formulieren: Warum reicht "private" mit *einem* Unterstrich am Anfang nicht aus?

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder