Problem mit Exception (WSAdmin, Websphere)

Wenn du dir nicht sicher bist, in welchem der anderen Foren du die Frage stellen sollst, dann bist du hier im Forum für allgemeine Fragen sicher richtig.
Antworten
fuppes
User
Beiträge: 28
Registriert: Dienstag 15. April 2008, 22:33

Montag 19. Mai 2008, 20:34

Hi,

arbeite gerade mit WsAdmin (bzw. versuche es ;)). WSAdmin is ein command line tool von websphere das es erlaubt Jythons scripts auszuführen. Das problem ist nun das wenn ich ein Object von WsAdmin anspreche und irgendwas in die Hose geht, kann ich diese exception nur mit einen generellen except abfangen, da ich nicht genau weiss welche Exception verurscht wurde (WsAdmin sagt mit zwar das die fehlermeldung com.ibm.ScriptException aufgetreten ist, diese kann ich aber nicht catchen, geht einfacht nicht)
also so geht es:

Code: Alles auswählen

try:
    AdminApp.invoke("xyz")
except:
   print "WsAdmin fehler ist aufgetreten"
Wenn ich das dann so mache kann ich ja nichtmehr an die errorMessage kommen, oder doch?
Also z.b:

Code: Alles auswählen

...
except (IOError), e:
    print e.message
-->dies erlaubt ja dien zugriff auf die errormessage über e, aber wenn ich einen generelle except definiere hab ich ja kein e

Meine frage is also ob es in dem except block irgend eine möglichkeit gibt zu ermitteln, welche Exception den nun einem da ins netz gegangen ist.
Benutzeravatar
Trundle
User
Beiträge: 591
Registriert: Dienstag 3. Juli 2007, 16:45

Montag 19. Mai 2008, 21:15

Mit ``sys.exc_info()`` kann man an die Exception kommen.
fuppes
User
Beiträge: 28
Registriert: Dienstag 15. April 2008, 22:33

Montag 19. Mai 2008, 21:31

vielen vielen dank.
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16024
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Montag 19. Mai 2008, 23:09

Man kann auch nach ``Exception`` catchen oder wenn das nicht geht es zur Not noch mit ``BaseException`` versuchen.
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
Benutzeravatar
Trundle
User
Beiträge: 591
Registriert: Dienstag 3. Juli 2007, 16:45

Dienstag 20. Mai 2008, 07:28

``BaseException`` gibt es erst seit Python 2.5, dürfte es in Jython also weniger geben.
Antworten