IOError: [Errno 0] Error

Wenn du dir nicht sicher bist, in welchem der anderen Foren du die Frage stellen sollst, dann bist du hier im Forum für allgemeine Fragen sicher richtig.
Crazed
User
Beiträge: 171
Registriert: Sonntag 18. Mai 2008, 11:44

IOError: [Errno 0] Error

Beitragvon Crazed » Sonntag 18. Mai 2008, 16:57

Hallo,
Wenn ich ganz simpel einen string in eine .txt Datei schreiben möchte bekomme ich immer diesen Fehler zurück:

IOError: [Errno 0] Error


selbst wenn es so ein simpler code ist:

Code: Alles auswählen

test = open(filename.txt)
test.write("hallo") -> Hier bekomme ich den Error
test.close()

auch wenn ich einen kompletten Pfad Angebe also "C:\..." bekomme ich diesen Fehler.

Kann mir jemand helfen?

MfG,
CracKPod
Benutzeravatar
Trundle
User
Beiträge: 591
Registriert: Dienstag 3. Juli 2007, 16:45

Beitragvon Trundle » Sonntag 18. Mai 2008, 17:02

Man sollte die Datei auch zum Schreiben öffnen.
Costi
User
Beiträge: 544
Registriert: Donnerstag 17. August 2006, 14:21

Beitragvon Costi » Sonntag 18. Mai 2008, 17:19

sprich:

Code: Alles auswählen

test = open(filename.txt, "w")
test.write("hallo") -> Hier bekomme ich NICHT den Error
test.close()
cp != mv
Crazed
User
Beiträge: 171
Registriert: Sonntag 18. Mai 2008, 11:44

Beitragvon Crazed » Sonntag 18. Mai 2008, 17:25

Autsch...
Danke :|

Vielen Dank.
Y0Gi
User
Beiträge: 1454
Registriert: Freitag 22. September 2006, 23:05
Wohnort: ja

Beitragvon Y0Gi » Sonntag 18. Mai 2008, 19:02

Oft hilft es auch, den Dateinamen als String zu definieren.
Benutzeravatar
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16023
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Beitragvon Leonidas » Sonntag 18. Mai 2008, 20:13

Y0Gi hat geschrieben:Oft hilft es auch, den Dateinamen als String zu definieren.

Psst, ist es doch. Als Attribut ``txt`` des Objektes, dass an den Namen ``filename`` gebunden ist ;)
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder