Carrier Mailer

Du hast eine Idee für ein Projekt?
Antworten
mitsuhiko
User
Beiträge: 1790
Registriert: Donnerstag 28. Oktober 2004, 16:33
Wohnort: Graz, Steiermark - Österreich
Kontaktdaten:

Samstag 17. Mai 2008, 13:40

Ich bin sehr glücklicher Betreiber eines Postifx + Spamassassin + Dovecot + Maildrop Mail-Server-Gespanns aber da fehlt noch was :-) Spätestens seit GMail ist die Akzeptanz von Webmailern stark gestiegen und mittlerweile verwenden einige der User auf dem Server kein POP/IMAP mehr, sondern mailen ausschließlich über Squirrelmail. Das toll, aber Squirrelmail ist es nicht.

a) Es braucht PHP.
b) Drei der Plugins, die ich hier im Einsatz habe brauchen +s (AUA).
c) Einige der Plugins wurden von Bozos geschrieben oder sind unmaintained.
d) Es sieht unglaublich schlecht aus und ist ein Zustand für den Benutzer. Nicht im geringsten mit GMail zu vergleichen.
e) Eine Katastrophe zum administrieren.

Die alternativen zu Squirrelmail sind auch nicht besser und brauchen teilweise sogar noch MySQL Server.

Ein guter Ersatz muss her. Was muss er können?
IMAP4rev1, das kann man gut mit Twisted in einen Daemon Prozess packen, der mit irgendeiner Form von IPC mit der Webanwendung spricht.
Keine Datenbank. Wenn da eh schon ein Prozess läuft soll der die Daten gefälligst im Speicher lassen.
Die Web Anwendung selber ist unglaublich dumm. Die macht nix anderes als mit dem Daemon sprechen. Der Daemon wiederrum weiß wie er Mails versendet, mit IMAP spricht, wie er die .mailfilter der User bearbeitet etc.

Dadurch ist dann Frontend/Backend so gut getrennt, dass man die auch auf verschiedenen Servern betreiben kann und das Frontend später auch in PHP machen wenn man unbedingt will.

Einziges Problem an der Sache: das Projekt ist so groß, dass man da mehr als eine Person braucht. Zudem hab ich gerade nicht so übermäßig viel Zeit, dass ich das alleine starten kann. Also suche ich ein paar Mitstreiter. Wer hat Lust? :)
TUFKAB – the user formerly known as blackbird
apollo13
User
Beiträge: 827
Registriert: Samstag 5. Februar 2005, 17:53

Samstag 17. Mai 2008, 19:33

Da bin ich dabei :)
Benutzeravatar
tiax
User
Beiträge: 152
Registriert: Samstag 23. Juli 2005, 17:28
Kontaktdaten:

Samstag 17. Mai 2008, 21:02

Hm, Lust und Bedarf auf jeden Fall, Zeit noch nicht sicher.

Hinweis noch: Dovecot hat Sieve eingebaut für Filterung, ganz ganz wichtig ;-)
Ne invoces expellere non possis
[url=xmpp://florian@florianheinle.de]xmpp:florian@florianheinle.de[/url]
sma
User
Beiträge: 3018
Registriert: Montag 19. November 2007, 19:57
Wohnort: Kiel

Sonntag 18. Mai 2008, 08:07

mitsuhiko hat geschrieben:Die alternativen zu Squirrelmail sind auch nicht besser und brauchen teilweise sogar noch MySQL Server.
Damit hast du diese Ergebnisse, die Google ausgespuckt hat, wahrscheinlich schon gesehen, oder?

Stefan
mitsuhiko
User
Beiträge: 1790
Registriert: Donnerstag 28. Oktober 2004, 16:33
Wohnort: Graz, Steiermark - Österreich
Kontaktdaten:

Sonntag 18. Mai 2008, 10:58

sma hat geschrieben:
mitsuhiko hat geschrieben:Die alternativen zu Squirrelmail sind auch nicht besser und brauchen teilweise sogar noch MySQL Server.
Damit hast du diese Ergebnisse, die Google ausgespuckt hat, wahrscheinlich schon gesehen, oder?
Webmail: Sinnlose Library, kein Webmailer.
NotMail2: tot und Zope
Pymail: toter und mod_scheißdreck
django-webmail: hat seit einem Jahr nichts nennenswertes zusammengebracht
beam: mod_python, halbtot, cyrus only
TUFKAB – the user formerly known as blackbird
Y0Gi
User
Beiträge: 1454
Registriert: Freitag 22. September 2006, 23:05
Wohnort: ja

Sonntag 18. Mai 2008, 14:35

posterity geht dir vermutlich zu weit? Taugt ja vielleicht als Grundlage, evtl. kann man das User-Frontend benutzen und gar im Original abkoppeln/anderen Backends zugänglich machen.
mitsuhiko
User
Beiträge: 1790
Registriert: Donnerstag 28. Oktober 2004, 16:33
Wohnort: Graz, Steiermark - Österreich
Kontaktdaten:

Sonntag 18. Mai 2008, 16:22

Y0Gi hat geschrieben:posterity geht dir vermutlich zu weit? Taugt ja vielleicht als Grundlage, evtl. kann man das User-Frontend benutzen und gar im Original abkoppeln/anderen Backends zugänglich machen.
Kann kein IMAP und braucht eine Datenbank. Nix dabei was man weiterverwenden kann.
TUFKAB – the user formerly known as blackbird
rafael
User
Beiträge: 189
Registriert: Mittwoch 26. Juli 2006, 16:13

Montag 19. Mai 2008, 16:55

Hätte auch Interesse an so einem Projekt :)
Antworten